Jump to Navigation

Richard McGuire

Hier

BILDER UND WELTEN

Informationen: , 24.99 €

Verlag: Dumont

Leser-Rezension1

Redaktion

Leser

Rezension

Dieses Buch ist nichts Geringeres als eine erzählerische Offenbarung. Sein Gegenstand ist eine Wohnzimmerecke. Auf 150 Doppelseiten zeigt Richard McGuire immer denselben Ort aus immer derselben Perspektive. Was sich ändert, ist die Zeit, aber auch die verläuft nicht linear, sondern öffnet sich in Fenstern. Im Jahr 1915 ist das Wohnzimmer still und leer, 1970 liegt lang gestreckt ein Mädchen auf dem Teppich und liest, 10?000 v. Chr. ruht nicht weit von ihr ein Büffel. Über mehrere Seiten entsteht im Hintergrund die Landschaft, auf der das Haus später einmal stehen wird, und in 1932, 1923, 2008, 1996 suchen Menschen nach Dingen, die sie verloren haben: Schlüssel, Regenschirm, Verstand, Beherrschung. Geschichten spiegeln sich, Motive werden angedeutet und Seiten später wieder aufgegriffen. Vor dem großen und gleichgültigen Auge der Zeit haben alle Ereignisse das gleiche Gewicht: der Tod eines Menschen, ein gerissener Schnürsenkel, ein Glas Limonade, ein Dinosaurier. Im Betrachter löst dieses Buch einen großen Frieden aus.

Kurzbeschreibung

›HIER‹ ist die Geschichte eines Stücks Welt, an dem das Leben vorüberzieht. Richard McGuire erzählt sie, indem er den örtlichen Fokus unverändert lässt, sich aber virtuos über alle Grenzen der Zeit hinwegsetzt. So zeigt er, dass es den Lauf der Dinge wenig interessiert, ob an einer bestimmten Stelle ein Saurier oder ein Mensch, ein Baum oder ein Haus steht. In der nur sechs Seiten umfassenden schwarz-weißen Comic-Erzählung ›HERE‹, die 1989 im legendären, von Art Spiegelman gegründeten »RAW«-Magazin veröffentlicht wurde, brach Richard McGuire mit bis dahin ungekannter Innovationskraft die Einheit von Zeit, Ort und Handlung auf, schachtelte die Bilder ineinander und ließ die sequenzielle Abfolge der Handlung auf höchst produktive Weise kollabieren. Das Leben eines Menschen konnte so auf wenige, Gänsehaut erzeugende Bilder zusammenschnurren. Etwas Vergleichbares hatte es vorher (und hat es auch danach) nicht gegeben. Zum 25-jährigen Jubiläum des Erscheinens arbeitet McGuire seinen kultisch verehrten Comic nun in eine farbige, wunderbar ausgestattete Graphic Novel um. Die Neugeburt eines Klassikers – ›HIER‹ und jetzt.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko