Jump to Navigation

Haruki Murakami

1Q84. Buch 3

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 24 €

Verlag: Dumont

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Aomame hält sich einen Revolver an den Kopf, während Tengo sie andernorts in einer "Puppe aus Luft" als junges Mädchen vor sich liegen sieht. Mit diesem surrealen Bild hat Murakami die Leser der ersten beiden Bände seiner Trilogie zurückgelassen. Nun sucht Aomame Tengo, obwohl die militante Sekte "Die Vorreiter" den missgestalteten Agenten Ushikawa auf sie ansetzt. Es beginnt ein Rennen, in dem jede Minute zählt, aber alles den magischen Kräften einer Welt mit zwei Monden überlassen bleibt. Wirkliche Macht haben nur die geheimnisvollen "Little People". Sie geistern mit ihrem "Hoho" durch die Köpfe der Figuren, ebenso wie ein Kassierer des japanischen Staatsfernsehens, der selbst auf dem Totenbett nicht von seiner Arbeit lassen kann.

George Orwells grausames "Ministerium der Liebe" deutet Murakami als Universum, in dem kein Ereignis ohne Grund und keine Geste sinnlos ist. So hat er seinen schönsten Liebesroman erschaffen, eine spannende, fantastische Erzählung und eine zauberhafte Philosophie der Liebe. Selten zuvor wurde etwa ein Bösewicht so warmherzig, feinsinnig und gekonnt dargestellt wie der wasserköpfige Ushikawa. Murakami zeigt sich auf der Höhe seines Könnens.

(pd)

Kurzbeschreibung

Als Tengo seinen komatösen Vater im Krankenhaus besuchen will, findet er in dessen Krankenbett eine ›Puppe aus Luft‹ vor, die ein Abbild Aomames als junges Mädchen in sich birgt. Er greift nach ihrer Hand, und eine unsichtbare Verbindung entsteht. Fortan wartet Tengo darauf, der Puppe nochmals zu begegnen, doch vergebens. War das Signal nicht stark genug, um die zwischen Leben und Tod schwankende Aomame zu retten? Unterdessen setzt die gefährliche Sekte alles daran, um den Mord an ihrem ›Leader‹ aufzuklären. Aomames Spur wird von einem so unheimlichen wie unangenehmen Agenten aufgenommen. Er ermittelt mit tödlicher Präzision, doch schließlich bringt er mehr in Erfahrung, als gut für ihn ist … Im dritten Teil des Epos beweist Murakami erneut aufs Eindrucksvollste, dass sich die Schraube des gnadenlos packenden Erzählens immer noch etwas weiter drehen lässt. Auch die jüngste Episode seines größten Werks wird Sie mit dem Wunsch zurücklassen, diese unfassbare Geschichte möge niemals enden.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko