Jump to Navigation

Isabelle Lehn

Binde zwei Vögel zusammen

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 18 €

Verlag: Eichborn

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Das alles beherrschende Gefühl in Isabelle Lehns Debütroman ist Entfremdet-Sein: von anderen entfremdet zu sein, vom Weltgeschehen entfremdet zu sein und vor allem sich selbst entfremdet zu sein. Es scheint, als habe sich ihr Protagonist Albert in seinem eigenen Leben wie in einem Niemandsland verlaufen. Schuld sind die Erfahrungen, die er als Aladdin in einem Trainingslager für Afghanistansoldaten gesammelt hat. Verloren und ratlos erlebt er die Gegenwart und geht von dieser aus immer wieder in den Rückblick. Man erfährt, wie er mitten in der bayerischen Pampa so lebensecht den Krieg nachspielte, dass ihn die Erinnerungen daran nicht loslassen. Er hat sich so verändert, dass er nicht in sein altes Leben zurück kann. Seine Identitätskrise, die innere Zerrissenheit, bringen ihn in einen Zustand der Lähmung, wie zwei Vögel, deren Flügel man aneinanderbindet. Dem für den Bachmannpreis nominierten Roman liegt eine tolle Idee zugrunde. Durch das Bild des unmittelbar in unserer Nachbarschaft gelegenen "afghanischen Dorfes" wird gezeigt, wie der Krieg in unsere Komfortzone einbricht - und wie wenig er sie tatsächlich berührt. Auch Albert alias Aladdin bleibt den Lesern fremd.

(man)

Kurzbeschreibung

Aladdin betreibt das Café am Dorfausgang, aber er hat nur einen einzigen Gast. Konvois und Soldaten sind in den staubigen Straßen, die Häuser haben keine Schlösser, und Aladdin ist schon mehrere Male gestorben. Aladdin heißt eigentlich Albert und ist Statist in einem bayerischen Trainingscamp für Afghanistansoldaten. Aber ist Albert nicht eigentlich Aladdin? Albert wird sich immer unsicherer und schon bald ist nicht mehr klar, was Spiel ist und was Ernst –die afghanische Ehefrau, die Blendgranaten, der Sack über dem Kopf?


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko