Jump to Navigation
sofortwelten

Elia Barceló

Das schwarze Brautkleid

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 8.99 €

Verlag: Piper

Leser-Rezension1

Redaktion

Leser

Rezension

Argentinien, Anfang des 19. Jahrhunderts. Natalia heiratet einen Mann, den sie nicht liebt. Angezogen fühlt sie sich stattdessen von einem attraktiven Unbekannten. Diese Begegnung hat Konsequenzen, die eine Frau und ein Mann Jahrzehnte später zu spüren bekommen.

Elia Barceló überrascht ihre Leser mit einer gefühlvollen Geschichte, die genügend Raum für eigene Interpretationen bietet. Ein tragendes Element ist in diesem Buch der Tango, der ebenso wie die Liebe von Leidenschaft und Sehnsucht dominiert wird. Der Autorin ist somit gleichzeitig eine außergewöhnliche Hommage an den Tango gelungen.

(nb)

Kurzbeschreibung

Eine Liebe, dramatisch und unsterblich wie der Tango. Bei einer Tangoveranstaltung verführt eine Frau, schön und gespenstisch, einen Mann mit ihrem Tanz. Doch am Ende des Abends verschwindet sie – und hinterlässt eine Spur. Eine Spur, die nach Buenos Aires und in die Vergangenheit führt – zu einer leidenschaftlichen Liebe, die nicht sein durfte …


Jetzt direkt kaufen bei:

sofortweltenamazon

Hörerrezensionen (1)

3.35

Re: Das schwarze Brautkleid

von Marie Curie am 03.05.2012

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko