Jump to Navigation

Jochen Rausch

Im Taxi

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 9 €

Verlag: Piper

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Beängstigend, skurril, lustig, emotional, klug, dumm oder banal: Jochen Rauschs Miniaturen von Gesprächen, die im Taxi stattgefunden haben, tauchen den Leser in ein Wechselbad der Gefühle. Dabei sind die auf jeweils einer Seite abgedruckten Texte stets authentisch und zeigen, wie unsere multinationale Gesellschaft mitunter tickt. Taxifahrer haben es mit ihren Fahrgästen nicht immer leicht: Sie fummeln auf der Rückbank, besteigen sich. Was soll man machen? "Man dreht das Radio laut und guckt der Uhr zu, wie sie Euros zählt. Ist noch besser als das, was man im Rückspiegel sieht." Und für viele ist es nicht der Traumberuf: "Ich habe lieber Scheiße gefahren als Taxi. Scheiße ist ganz still. Die sagt kein Wort." Andere kämpfen mit Vorurteilen: "Ich trage immer Turban, aber nie Strümpfe. (…) Manche Deutsche sagen: Sind Sie ein Taliban? Was soll ich antworten? Sind Sie ein Nazi?" Oder tragen zu diesen bei: "Jawoll, ich hab was dagegen, dat die alle herkommen." Der Autor erschafft mit diesen, über Jahren gesammelten Aufzeichnungen ein Kaleidoskop der BRD. Er zeigt, wie es um uns bestellt ist und welch teilweise tragischen Schicksale den Menschen ereilen können, die man selbst kaum erträgt. Und dann, eine Fahrt später, muss man schon wieder aus voller Kehle lachen. Bitte mehr davon!

(lin)

Kurzbeschreibung

In Deutschland gibt es eine Viertelmillion Taxifahrer und jeder hat seine Geschichte. »Eine überaus kurzweilige Lektüre, mit Witz und Wut, Geist und Irrsinn, bei der man viel über das Land lernt, in dem wir leben.« Rolling Stone


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko