Jump to Navigation

Mechthild Gläser

Emma, der Faun und das vergessene Buch

JUGEND UND KINDER

Informationen: , 18.95 €

Verlag: Loewe

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Viele versuchten sich schon an ihren Werken und adaptierten ihre Geschichten: Jane Austen. Auch Mechthild Gläser wagte sich an eine der bekanntesten englischen Schriftstellerinnen und überreicht uns Lesern zum 200. Todesjahr nun also diesen Fantasy-Roman. Und wie es für dieses Genre üblich ist, mischt die Autorin also magische Welten und Figuren mit Stoffen wie Herzschmerz, Eifersucht und der großen Liebe. Als Emma endlich wieder auf Schloss Stolzenburg, ein Internat am Rhein gelegen, ankommt, fühlt sie sich gleich wieder zu Hause und sie atmet die Luft der alten Gemäuer genüsslich ein. Dass es im Internat dabei auch drunter und drüber geht, ist nicht erst seit Enid Blyton bekannt. Da dürfen auch fiese Mitschülerinnen nicht fehlen. Doch dieses Schuljahr ist anders: Sie findet ein absonderliches Buch mit magischen Kräften und dann taucht auch noch dieser hochnäsige Darcy mit seinem Freund Toby auf, um nach Darcys Schwester zu suchen, die vor vier Jahren auf mysteriöse Weise verschwand. Wer mit wem warum was anfangen wird, ist schnell klar, doch die Geschichte liest sich dennoch runter wie nichts, und Gläser beweist einmal mehr, dass sie eine beflügelnde Fantasie besitzt.

(lin)

Kurzbeschreibung

Als Emma beim Aufräumen in der Bibliothek ihres Internats ein altes Notizbuch findet, denkt sie zunächst, es wäre eine Art Chronik der Schule. Aber es ist genau umgekehrt: Alles, was man in dieses Buch hineinschreibt, wird tatsächlich wahr. Natürlich beginnt Emma sofort damit, den Schulalltag auf Schloss Stolzenburg ein wenig zu „korrigieren“. Doch nichts geschieht so, wie sie es sich gedacht hat. Zumal auch schon früher Chronisten das Buch genutzt haben. Zum Beispiel eine junge Engländerin, die Ende des 18. Jahrhunderts ein Märchen über einen Faun verfasst hat und später eine erfolgreiche Schriftstellerin wurde. Oder Gina, die vor vier Jahren plötzlich verschwand, nachdem sie ihre Geheimnisse der Chronik anvertraut hatte.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko