Jump to Navigation

David Schraven, Maik Meuser

Die Mafia in Deutschland

SACHBÜCHER

Informationen: , 18 €

Verlag: Econ

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Im Sommer 2007 wurden in Duisburg in der Nacht vom 14. auf den 15. August vor einer Pizzeria sechs Menschen ermordet. Mit diesen Schüssen drang die 'Ndrangheta in Deutschland ins Bewusstsein der Öffentlichkeit, obwohl sie hierzulande seit Jahren in aller Ruhe und Verschwiegenheit ihren Geschäften nachgegangen ist. Auf der Grundlage langjähriger Recherchen legt das Autorenteam nun ein informatives Buch über Geschichte, Organisationsstruktur, Vorgehensweise der 'Ndrangheta vor, die jeweils anhand konkreter Fälle behandelt werden. Dabei sind die Kapitel u.a. über die Verbindungen zur baden-württembergischen Politik, dem Agrar- oder Bauwesen spannend zu lesen. Leider kommt es bisweilen zu Wiederholungen, so wird beispielsweise mehrfach darauf hingewiesen, dass in Deutschland die Ermittlungen gegen die kalabrische Mafia erschwert werden, weil hier die Ermittlungsbehörden nachweisen müssen, dass Geld illegal erworben wurde; in Italien müssen Personen, die der Mafia angehören, beweisen, dass sie es legal erworben haben. Diese Ausführungen verbinden die Autoren mit der Geschichte von Maria Giordano, die gegen die kalabrische Mafia ausgesagt hat. Dadurch wechseln sich erklärende mit emotionalen Schilderungen ab - und die Einblicke in die 'Ndrangheta erhalten eine persönliche Note.

(sh)

Kurzbeschreibung

Geräuschlos hat die Mafia ihre Aktivitäten in Deutschland ausgebaut. Das belegen Dutzende Ermittlungsakten von italienischen und deutschen Behörden, die dem investigativen Autorenteam von CORRECTIV, RTL und STERN zur Verfügung standen. In verschiedenen Kapiteln beleuchten sie die Mafia-Aktivitäten. Sie porträtieren einen gesuchten Mafia-Killer, der als Pizzabäcker in Deutschland untergeschlüpft ist. Sie berichten über Drogengeschäfte, Schwarzarbeit, Geldwäsche und Umsatzsteuerbetrug, in die Agrar- und Bau-Mafia verwickelt sind und die den Staat Milliarden kosten. In einem Verzeichnis werden die 52 Clans der 'Ndrangheta dargestellt und wo in Deutschland sie mit welchen Geschäften aufgefallen sind. Einen sehr tiefen Einblick in die Mafia-Welt bietet die dramatische Lebensgeschichte von Maria G. (35), die die Autoren über Monate begleitet haben. Sie geriet mit sechzehn in die Finger der 'Ndrangheta und ist eine ihrer wenigen weiblichen Kronzeugen. Hautnah berichtet sie vom Leben mit einem brutalen Mafioso und vom Versuch, ihre Kinder vor dem Clan zu schützen. Aus ihren Erlebnissen wird klar, woher die Clans ihre Macht beziehen und wie archaisch sie auch heute noch strukturiert sind.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko