Jump to Navigation

Kristina Ohlsson

Schwesterherz

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 14.99 €

Verlag: Limes

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Kristina Ohlsson schreibt sehr erfolgreich komplexe Kriminalromane mit der klugen, eher spröden Heldin Fredrika Bergman. Ihr neuer Ermittler Martin Benner, ein Jurist, ist dagegen auffällig gut aussehend, liebt Frauen und seinen Porsche. Dass er seine kleine Nichte aufzieht, ist wohl das Sympathischste an ihm. Und er ist amüsant. Schon bei diesen Eigenschaften zeigt sich, dass Ohlsson hier völlig andere Wege geht und auch Figurenperspektive und Sprachduktus sind ganz anders aufgebaut als bei ihren bisherigen Romanen. Ich-Erzähler Benner wird von jemandem beauftragt, den Fall von dessen Schwester zu übernehmen. Diese wurde als mehrfache Mörderin verurteilt und nahm sich das Leben. Wäre da nicht ihr Kind, das verschwunden ist, gäbe es gar keinen Fall. Weil Benner erpicht auf etwas Spektakuläres ist, beginnt er zu ermitteln und gerät an korrupte Polizisten, Prostitutionsringe und einen Mörder, dem gar nicht passt, was er alles herausfindet. Das Buch liest sich weg wie nichts - im Positiven wie Negativen. Jahrelang ermittelte die Polizei und dann kommt Benner und zack?! Und dennoch gelingt es Ohlsson, die Spannungsschraube immer weiter anzuziehen. Benner ist ein amüsanter Charmeur, mit dem Zeit zu verbringen kurzweilig ist. Ihm und dem Roman sieht man deshalb seine Macken nach.

(md)

Kurzbeschreibung

Wer war Sara Texas? Kaltblütige Serienmörderin oder unschuldiges Opfer? Staatsanwalt Martin Benner will Bobby Tell eigentlich schnellstmöglich wieder loswerden: Dieser ungepflegte, nach Zigaretten stinkende Kerl wirkt erst mal wenig vertrauenswürdig. Sein Anliegen ist nicht weniger prekär: Tells Schwester Sara – eine geständige fünffache Mörderin, die sich noch vor der Verfahrenseröffnung das Leben nahm – soll unschuldig gewesen sein, und Benner soll nun posthum einen Freispruch erwirken. Vor Gericht hätte die Beweislage damals nicht mal ausgereicht, um Sara zu verurteilen, doch unbegreiflicherweise legte sie ein umfassendes Geständnis ab und konnte sogar die Verstecke der Tatwaffen präzise benennen. Benners Neugier ist geweckt, und er nimmt das Mandat an …


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko