Jump to Navigation
Der Liebhaber
musicload

Marguerite Duras

Der Liebhaber

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Alexander Fehling, Paula Beer

Informationen: Hörspiel, 143 Minuten, 1 CDs, 14 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Ich würde es vorziehen, wenn sie mich nicht liebten. Doch selbst wenn Sie mich lieben, möchte ich, dass Sie mit mir tun, was Sie üblicherweise mit Frauen tun." Ein Zimmer im Saigon der späten Zwanziger: ein europäisches Mädchen, 15 Jahre alt, in einem Seidenkleid und einem Herrenhut, und ein zwölf Jahre älterer Mann, Sohn eines chinesischen Bankiers. Ihre Beziehung ist vieldeutig: Marguerite gehört im französisch besetzten Indochina der herrschenden Klasse an, ihre Familie verachtet ihren chinesischen Liebhaber. Doch die Mutter ist nach dem Tod des Vaters verarmt und psychisch labil. Das Geld des jungen Mannes erhält sie am Leben. Marguerite ist selbstbestimmter als ihr Liebhaber, der seinem Vater Gehorsam schuldet. Duras schrieb 1984 über diese kühne Beziehung zwischen Amour fou und Prostitution. Ihre Sprache ist schön, präzise, rücksichtslos. Kai Grehns flirrendes, sinnliches Hörspiel wird dieser Vieldeutigkeit gerecht: Taktsicher mischt er die Erzählung der älteren Marguerite (Dagmar Manzel) mit den Dialogen zwischen ihrem jüngeren Selbst (Paula Beer), dem Liebhaber (Alexander Fehling), Passagen aus dem französischen Original und Musik von Song Yuzhe. Ein außergewöhnlicher Genuss.

(ed)

Kurzbeschreibung

Sie sind ein ungleiches Paar im Indochina der Dreißigerjahre. Er ein Chinese aus reichem Elternhaus, sie eine französische Halbwaise, die mit ihrer Mutter in einem einst herrschaftlichen Haus lebt. Ein abgedunkeltes Zimmer im geschäftigen Treiben Saigons wird der heimliche Zufluchtsort der Liebenden. Ihre sexuelle Erkundung ist ein rebellischer Aufschrei gegen die strengen Regeln der tropischen Kolonie und die familiären Machtspiele. Marguerite Duras’ autobiografisch geprägte Geschichte besticht durch ihre elektrisierende Kraft.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko