Jump to Navigation
Genau-so-Geschichten
musicload

Rudyard Kipling

Genau-so-Geschichten

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Christoph Waltz

Informationen: ungekürzte Lesung, 140 Minuten, 2 CDs, 19.99 €

Verlag: tacheles!

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Höre und merk auf und lausche, denn dies geschah und ereignete sich und wurde und war, o mein Bestgeliebtes, als die zahmen Tiere wild waren." In den ersten sechs Jahren seines Lebens, den glücklichen Jahren, wurde der in Bombay geborene Rudyard Kipling von einer indischen Kinderfrau erzogen. Diese muss eine außergewöhnliche Frau gewesen sein. Sie erzählte dem kleinen Rudyard, wie das Kamel zu seinen Höckern kam, das neugierige Elefantenkind zu seinem Rüssel und die wilde Katze zu ihrem Platz am Herd.

Als Erwachsener erzählte Rudyard Kipling diese Geschichten seiner kleinen Tochter Josephine, und weil er sie jeden Abend exakt so wie am Abend zuvor erzählen musste, heißen sie "Genau-so-Geschichten". Es sind Schöpfungsmythen aus einer leuchtenden Zeit des Anfangs, voll Weisheit und schrulligem Humor, getragen von den Wiederholungen, die kleine Kinder so gern haben und durchzogen von liebevollen Wendungen.

Christoph Waltz' Stimme klingt warm und voll. Auf Stimmakrobatik verzichtet der Schauspieler, und das ist gut so, denn die übermütigen Wortspiele Kiplings sind für sich aufregend genug. Sein Ton ist der eines Vaters, der auf der Bettkante sitzt und eine Gute-Nacht-Geschichte erzählt.

(ed)

Kurzbeschreibung

Es gab eine Zeit, am Anfang aller Jahre, da sahen die Tiere ganz anders aus als heute: Der Leopard hatte noch keine Flecken, das Kamel keine Höcker und das Rhinozeros keine Falten. Wer weiß denn, wie der Wal zu seinem Schlund gekommen ist? Und wie war noch die Geschichte von dem neugierigen Elefantenkind? Dschungelbuch-Autor Rudyard Kipling hat diese Geschichten, die er selbst von seinem indischen Kindermädchen hörte, für seinen allerliebsten Liebling, seine Tochter Josephine, aufgeschrieben. Es sind Geschichten, die genauso erzählt werden müssen, wie sie aufgeschrieben wurden. Die liebevoll erzählten Geschichten gehören zur Pflichtlektüre auf jeden kleinen und großen Nachttisch.


Jetzt direkt kaufen bei:

musicloadsofortweltenamazonaudibleitunes

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko