Jump to Navigation
Zeiten des Aufbruchs
musicload

Carmen Korn

Zeiten des Aufbruchs

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Carmen Korn

Informationen: gekürzte Lesung, 649 Minuten, 9 CDs, 19.99 €

Verlag: Random House Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Dass knapp elf Stunden Hörspielzeit zu wenig sein können, zeigt die bewegende Fortsetzung von Carmen Korns "Zeiten des Aufbruchs", die man nach dem ersten Teil "Töchter einer neuen Zeit" kaum abwarten konnte. Man möchte endlos weiterverfolgen, wie sich das Leben der vier Freundinnen Henny, Käthe, Ida und Lina entwickelt. Mit ihnen leiden. Sich mit ihnen freuen. Und sie am liebsten auch mal persönlich treffen. Erzählerische Dichte, Spannung, Emotion - es fehlt wirklich nichts in diesem Ausnahme-Roman, von dem man so viel lernen kann über das Leben in der Kriegs- und Nachkriegszeit. Hinter den Freundinnen liegen zwei Weltkriege, Hamburg ist zerstört. Jede hat diese Zeit anders wahrgenommen, jede hat anders gelitten. Carmen Korn dringt tief in das Leben ihrer Protagonistinnen ein. Keine andere als sie hätte das Hörbuch sprechen dürfen. Was für eine melancholische, glockenklare Stimme. Mit welcher Inbrunst sie die Jahrzehnte skizziert. Unprätentiös, in schlichten, klaren Worten und gestochen scharf bringt Korn die Dinge auf den Punkt. Wie schön, dass wir uns auf den dritten Teil freuen dürfen - und irgendwann bestimmt auch auf ein TV-Highlight.

(tm)

Kurzbeschreibung

Der Zweite Weltkrieg ist vorbei, das Naziregime zerschlagen. Hamburg liegt in Trümmern, und Henny und ihre Familie gehören zu den Ausgebombten, finden jedoch Obdach. Endlich geht es aufwärts: Mit den Fünfziger Jahren beginnen Wirtschaftswunder, Schlager und Rock ’n’ Roll. Marike hat zum großen Stolz ihrer Mutter Henny Medizin studiert und erwartet ihr erstes Kind. Lina, die während der Nazizeit ihre Stellung als Lehrerin verlor, gründet eine Buchhandlung. Und Ida hat endlich den Mut, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Aufbruch überall. Nur wohin die Schreckenszeit Käthe verschlagen hat, wissen die Freundinnen nicht. Hat sie überlebt?


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko