Jump to Navigation
ZweiUndDieselbe "Wie viel von mir bin ich?"
musicload

Mary E. Pearson

ZweiUndDieselbe "Wie viel von mir bin ich?"

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Anna Carlsson

Informationen: Lesung, 316 Minuten, 4 CDs, 19.99 €

Verlag: DAV

Hörer-Rezension2

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Was macht einen Menschen aus? Sein Körper? Seine Erinnerungen? Sein Großhirn? Dieses zweifelhafte Etwas, das man Seele nennt? Als die siebzehnjährige Jenna Fox aus dem Koma aufwacht, kann sie sich an nichts mehr erinnern. Nicht an ihre Familie, nicht an ihre Freunde, nicht an das kleine Mädchen, das sie gewesen sein soll. Sie muss erst wieder lernen, Gesichtsausdrücke zu deuten. Auch Wörter wie "neugierig", "Zeit" oder "Arsch" sind ihr fremd. Je mehr Bruchstücke ihres Weltwissens wieder auftauchen, desto mehr Ungereimtheiten fallen Jenna auf. Warum darf sie nicht zur Schule gehen? Warum hat sie während ihrer langen Krankheit keine einzige Postkarte von Freunden oder Verwandten bekommen? Warum wird sie von ihrer Großmutter misstrauisch beobachtet?

Anna Carlssons Stimme ist perfekt für diesen Roman: zart, zerbrechlich, hypnotisch. Sie spiegelt Jennas Zweifel, ihren Trotz, ihren Sarkasmus und ihre Freude. Diese Stimme verfolgt einen noch, nachdem man den Player längst wieder ausgeschaltet hat. Vereinzelte Betonungsfehler fallen nicht ins Gewicht. "Zweiunddieselbe" ist eine Coming-of-age-Geschichte, spannend wie ein guter Thriller. "Zweiunddieselbe" ist ein Science Fiction-Roman - der Roman spielt um 2030 in einem verlassenen Nest in Kalifornien - und eine Abhandlung über Freiheit und Identität. Was ist ein Mensch?

(ed)

Kurzbeschreibung

Wie viel von mir bin ich? Als Jenna aufwacht, erinnert sie sich an nichts. Weder an die Nacht des Unfalls, noch an ihr früheres Leben. Verzweifelt versucht sie herauszufinden, wer sie einmal war. Denn das Mädchen, das ihre Eltern ihr beschreiben, bleibt ihr fremd. Eine folgenschwere Entscheidung ist der einzige Schlüssel zu ihrer Identität. Anna Carlssons Lesung geht direkt unter die Haut – spannungsvoll bis zur letzten Minute. »Ein packender Zukunftsthriller, der atemlos macht, Krimi, Science-Fiction und Bioethik fesselnd kombiniert und am Ende eine überraschende Wendung auftischt.« Hessischer Rundfunk


Jetzt direkt kaufen bei:

amazonitunes

Hörerrezensionen (2)

1.7

Re: ZweiUndDieselbe "Wie viel von mir bin ich?"

von lea am 02.10.2012

es war sehr spannent aber, mitte ende war es nicht mehr so spannent aber es hat sich gelohnt das buch zu lesen und ich weiss wie schwer es ist ein buch zu schreiben ich habe respekt vor denen den es gelungen ist ein buch zu schreiebn.
Frage: was ist eig. mit jenna fox und ihrer freundinn passiert es war so schön aber ich würde gerne wissen was mit denen passiert ist ob sie es noch nach bosten geschatf hat um die schneeflocken an ihrer wange zu füren. ich muss sagen echt ein gutes buch es hat mir spass gemacht das buch zu lesen hoffe sie schaffen noch ein neues buch zu schreiben und wenn viel glück

5

Re: ZweiUndDieselbe "Wie viel von mir bin ich?"

von HörbuchFan am 01.03.2012

Das Buch ist spannend und kurzweilig, die Kapitel sind schnell durchgelesen.
Es werden immer mehr Geheimnisse offenbart, wobei man immer genauso viel weiß wie die Protagonistin Jenna Fox.
Und mit dem größten Geheimnis rechnet man nicht.

Anna Carlsson liest - wie eigentlich immer - sehr mitreißend und gefühlvoll. Auf jeden Fall ein wahrer Schatz in meiner Hörbuchsammlung!

Ich empfehle das Buch Jugendlichen (ab ungefähr 13 Jahren), aber auch Erwachsenen!

Nun bin ich gespannt auf weitere Bücher der Autorin Mary E. Pearson, die hoffentlich auch von Anna Calsson gelesen werden.

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Anna Carlsson

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko