Jump to Navigation
Otherland
musicload

Tad Williams

Otherland

FANTASY UND SCIENCE-FICTION

Gelesen von Nina Hoss, Axel Milberg, Peter Matic, Ernst Jacobi, Ulrich Matthes

Informationen: Hörspiel, 1406 Minuten, 24 CDs, 79.95 €

Verlag: Der Hörverlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Ohne Zweifel: "Otherland" ist ein Hörspiel der Superlative, zumindest die Produktion betreffend: fünf Jahre Vorbereitungszeit, 220 Sprecher, eine literarische Vorlage von 3.500 Seiten Umfang. Wer sich auf dieses Hörspiel einlässt, sollte Zeit mitbringen: Zwei Tage nonstop dauert die spannende Reise in die virtuelle Parallelwelt, von Walter Adler beeindruckend klanglich in Szene gesetzt.
Mich fesselte "Otherland" ein volles Wochenende an die Lautsprecher; wollte ich doch wissen, wie sich das Ganze auflöst. Gelangweilt habe ich mich nicht. Nur ein wenig geärgert, weil mich viele von Tad Williams Einfällen an die Ideen anderer Autoren erinnert haben, wie an den Cyberspace in William Gibsons "Newromancer-Trilogie". Aber was soll's: Trotz der fremden Anleihen ist Otherland als Hörspiel etwas ganz Besonderes. 

(jr)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Nina Hoss

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko