Jump to Navigation
Glee - Wie alles begann
musicload

Sophia Lowell

Glee - Wie alles begann

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Sven Hasper

Informationen: gekürzte Lesung, 300 Minuten, 4 CDs, 16.9 €

Verlag: Audiolino

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Bei der Musical-Serie „Glee“ (seit 2009 im deutschen TV) denkt man unwillkürlich an Musik. Schließlich hat sie den Hype um die Serie ausgelöst (13 Millionen verkauften Singles und fünf Millionen Alben). Umso enttäuschender ist es, dass auf dem offiziellen Hörbuch zur Serie nicht ein einziger Song zum Besten gegeben wird. Darüber kann auch die Instrumentalmusik, die zwischen den einzelnen Kapiteln gespielt wird, nicht hinwegtrösten. Das Hörbuch erzählt, wie alles anfing und was an der McKinley High los war, bevor die große Show begann. Beantwortet werden Fragen, die Hörer im Teenageralter bewegen. Nettes Detail: Der Sprecher ist die deutsche Stimme von Will Schuester, dem Leiter des „Glee Clubs“. Hasper macht seine Sache gut. Sei es die divenhafte Rachel, der schwule Kurt oder der gutmütige Finn – jeder Charakter bekommt seine stimmliche Besonderheit. Zum Daumen hoch hätte es einiger Songs bedurft.

(kek)

Kurzbeschreibung

Im ersten Roman können die Fans lesen, was die Serie nicht erzählt: wie alles anfing und wie es ihren Lieblingsfiguren erging, bevor die große Show begann. Wann wurde Rachel klar, dass Finn mehr für sie ist als ein verblödeter Football-Spieler? Was war, bevor Mr. Schuester die Chorleitung übernahm? Und wie meisterten die Glee-Kids ihren ersten Auftritt? Eine rasante Mischung aus Musik, Humor und Drama!


Jetzt direkt kaufen bei:

musicloadamazonaudibleitunes

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko