Jump to Navigation
Numbers - Den Tod im Blick
musicload

Rachel Ward

Numbers - Den Tod im Blick

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Laura Maire

Informationen: gekürzte Lesung, 367 Minuten, 5 CDs, 22.95 €

Verlag: Silberfisch

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Laura Maire hat eine Stimme wie Glassplitter, in denen sich die Sonne spiegelt. Zerbrechlich, kratzig und auf wunderbare Weise hell. Knisternd, fast elektrisch. Eine gute Stimme für Jem, die Ich-Erzählerin in "Numbers". Jem gilt als verschlagen, weil sie niemandem ins Gesicht sieht. In Wirklichkeit vermeidet sie Blickkontakt, weil sie in den Augen jedes Menschen sein Todesdatum lesen kann. Deshalb kann sie rechtzeitig fliehen, als Terroristen einen Anschlag auf das London Eye verüben. So gerät sie unter Verdacht. Jem, die ihr Geheimnis nicht preisgeben will, und ihr Freund Spinne, der einem Dealer eine Menge Geld schuldet, fliehen durch ganz England, Richtung Meer. Und die ganze Zeit über weiß Jem, dass Spinne nur noch wenige Wochen zu leben hat.

"Numbers" ist ein psychologisch interessanter Adoleszenzroman, eine spannende "Bonnie & Clyde"-Geschichte und ein schönes Stück Urban-Fantasy, echt und dreckig. Die Heldin des Hörbuchs ist ein Sozialfall, ihr Geliebter bewegt sich "wie eine schwarze Giraffe auf Speed" und hat ein ernsthaftes Hygieneproblem. Der lakonische Ton der Fünfzehnjährigen, die seit dem Drogentod ihrer Mutter von einer ratlosen Pflegefamilie zur nächsten geschoben wurde, macht "Numbers" komisch und traurig zugleich. Eine kalte Geschichte, in glitzernde Facetten zerkratzt von Laura Maire.

(ed)

Kurzbeschreibung

Jem weiß, dass nichts ewig dauert. Und seit dem Tod ihrer Mutter weiß sie auch, was die Zahlen bedeuten, die vor ihrem inneren Auge auftauchen, sobald Jem jemanden ansieht. Es ist das Todesdatum ihres Gegenübers. Das mit den Zahlen ist ihre Sache, findet Jem und behält ihr Geheimnis für sich. Und geht anderen lieber aus dem Weg. Das ändert sich, als der hyperaktive Spinne in Jems Leben platzt und gar nicht daran denkt, sie wieder in Ruhe zu lassen. Gemeinsam machen sie einen Ausflug zum London Eye. Doch dann entdeckt Jem in den Gesichtern der Touristen in der Warteschlange die immer gleiche Zahlenfolge ...


Jetzt direkt kaufen bei:

sofortweltenamazonitunes

Hörerrezensionen (1)

5

Re: Numbers - Den Tod im Blick

von Theo Stadtmüller am 04.11.2010

Spannende 367 Minuten die man gehört haben muss.

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Laura Maire

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko