Jump to Navigation
Boston Run – Der Marathon-Thriller
musicload

Frank Lauenroth

Boston Run – Der Marathon-Thriller

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Johannes Steck

Informationen: ungekürzte Lesung, 345 Minuten, 5 CDs, 19.95 €

Verlag: Sportwelt

Hörer-Rezension9

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Die Idee, einen der berühmtesten Marathons der Welt zum Schauplatz eines Thrillers zu machen, geht auf. Johannes Steck als Sprecher auszuwählen, sowieso. Ob als Erzähler, TV-Kommentator, emotionaler Reporter entlang der Strecke, Geheimdienstler oder Gauner - Steck liefert über die gesamten 42 Kilometer eine überzeugende und stimmlich vielseitige Interpretation dieses spannenden Romans. Im Mittelpunkt steht Brian Harding, der - geleitet per Funk vom Genie Christopher Johnson - den Boston Marathon gewinnen soll. Damit will Johnson beweisen, dass eine von ihm entwickelte und nicht nachweisbare Substanz in der Lage ist, aus einem Hobbyläufer einen Langstreckenstar zu machen. Johnsons Geheimdienst-Vergangenheit ruft seine ehemaligen Kollegen auf den Plan, die noch vor dem Ziel an Brians Blut gelangen wollen.

Der Marathon spielt somit eine Hauptrolle, was als solches ja schon mal was Neues ist. Auch hat Lauenroth die Geschichte clever und nachvollziehbar konstruiert und flott erzählt. Da "Boston Run" überdies nicht schon vor dem Ziel die Luft ausgeht und mit einem überraschenden Finale aufwartet, kommen Fans des Genres auf ihre Kosten.

(bär)

Kurzbeschreibung

Brian Harding war immer ein guter Sportler – aber niemals ein herausragender! Der Boston Marathon ist erst sein zweiter Start über die 42-Kilometer-Distanz, doch Brian weiß, dass er heute gewinnen wird. Ein neues Dopingmittel verleiht seinem Körper ein Mehrfaches des normalen Leistungsvermögens. Die Substanz baut sich während des Laufs ab, so dass sie nach dem Überqueren der Ziellinie nicht mehr nachweisbar sein wird. Ein scheinbar perfekter Plan. Weil die Formel dieses neuen Dopingmittels immens wertvoll ist, wartet außer der Siegprämie von 150.000 Dollar auch der Geheimdienst NSA auf Brian. NSA-Einsatzleiterin Rachel Parker weiß, dass sie an Brians Blut gelangen muss, bevor er auf die Zielgerade einbiegt. – Die Jagd ist eröffnet.


Jetzt direkt kaufen bei:

musicloadsofortweltenamazon

Hörerrezensionen (9)

5

Volltreffer

von Dr. Dieter Biermann am 03.06.2013

Ich habe die Rezension bei den Kollegen von der krimi-couch gelesen ( http://www.krimi-couch.de/krimis/frank-lauenroth-boston-run.html ) und zudem dass es bereits einen zweiten Marathon-Thriller gibt, der lt. der dortigen Kritik noch besser sein soll. DAS Hörbuch ist für mich ein Volltreffer. Wo bleibt die Fortsetzung als Hörbuch-Version???

5

Boston Run

von Annie C. am 30.04.2013

Hier kann ich mich meinen Vorrezensenten nur vollinhaltlich anschließen. Ich stieß auf dieses Hörbuch, als ich nach Neuigkeiten zu den traurigen Ereignissen in Boston googelte. Zum Glück ist dieses Hörbuch unblutig und dennoch spannend. Sehr sehr spannend.

5

Boston Run – Der Marathon-Thriller - ein Must-Have!

von Thomas Strauck am 11.12.2012

Es ist eigenartig, wie sehr sich dieses Hörbuch vor mir versteckt hat. Erst durch die Hörbuch-Bibel wurde ich darauf aufmerksam. Ja, ich laufe. Keinen Marathon, aber immerhin regelmäßig. Und ich höre während des Laufens ... natürlich Hörbücher. Dieses ist ein Must-Have für jede/n, die/der mit Trainingsschuhen und Kopfhörern unterwegs ist. Es geht auch von der Couch aus. Aber warum nicht den vollen Adrenalin-Stoß auskosten? So oder so: Kaufen - Hören - Laufen!

4.2

Boston Run – Keiner ist wie dieser

von Rick Beringer am 31.07.2012

Dieses Hör-Buch ist wohl ein Zufallstreffer. Ungemein spannend ... ohne blutige Beigaben. Genial vorgetragen von Johannes Steck. Mal was ganz anderes. Ein Marathon-Thriller? Was ist das denn? Ich sage: Hören!!!

5

Re: Boston Run – Der Marathon-Thriller

von Elisa Grothmann am 31.05.2012

Ich hasse Laufen. Marathon erst recht. Und das Hörbuch bekam ich dennoch geschenkt. Hör's dir an, sagte meine Freundin. Ich tat es und bin begeistert. Und ich korrigiere mich: Ich hasste Marathon.

5

Re: Boston Run – Der Marathon-Thriller

von Wolfram Rausch am 06.03.2012

Was mich an diesem Hörbuch vor allem fasziniert, ist die Tatsache, dass man beim zweiten Mal zwar das Ende kennt, es deswegen jedoch nicht weniger spannend ist. Jetzt erst kann man mit dem vollen Wissen um die Zusammenhänge auf ganz andere Stellen achten. War das erste Hören eine spannende Achterbahnfahrt, so ist das zweite Mal wie ein knisterndes Sightseeing.

5

Re: Boston Run – Der Marathon-Thriller

von Adriane Bennet am 13.01.2012

Ich habe das Hörbuch geschenkt bekommen, weil ich selbst auf einen Marathonstart trainiere. Jetzt habe ich es auf meinem iPod und laufe bei jedem Training wie Brian Harding um mein Leben. Klasse!

4.2

Re: Boston Run – Der Marathon-Thriller

von fankse am 01.12.2011

NSA-Einsatzleiterin Rachel Parker weiß, dass sie an Brians Blut gelangen muss, bevor er auf die Zielgerade einbiegt. – Die Jagd ist eröffnet. Ich hatte bereits das Buch gelesen und war begeistert. Als ich vom Hörbuch hörte, war ich sofort sehr interessiert, wie Johannes Steck das wohl umsetzen würde. Ich kann es in true religion jeans einem Wort zusammenfassen: Genial. Für mich ist das einer der besten Thriller überhaupt.

5

Re: Boston Run – Der Marathon-Thriller

von Rüdiger Bertold am 24.11.2011

Ich hatte bereits das Buch gelesen und war begeistert. Als ich vom Hörbuch hörte, war ich sofort sehr interessiert, wie Johannes Steck das wohl umsetzen würde. Ich kann es in einem Wort zusammenfassen: Genial. Für mich ist das einer der besten Thriller überhaupt.

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Johannes Steck

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko