Jump to Navigation
Demon - Sumpf der Toten
musicload

Douglas Preston, Lincoln Child

Demon - Sumpf der Toten

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Detlef Bierstedt

Informationen: gekürzte Lesung, 637 Minuten, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

In seinem 15. Fall wird FBI Special Agent Pendergast ins Städtchen Exmouth gerufen, um den Diebstahl einer exklusiven Weinsammlung aufzuklären. Unterstützt wird er von seinem Mündel Constance Greene, die nur aussieht wie eine junge Frau, aber auf geheimnisvolle Weise älter ist. Die Kombination aus detektivischen und mystischen Elementen macht den Reiz der Reihe aus. Der moderne Mix aus Poe und Lovecraft ging zuletzt nicht immer auf. Diesmal wenden sich die Autoren erst dem einen, dann dem anderen zu. Pendergast und Greene entdecken Überreste einer eingemauerten Leiche, die sie erst zu einem alten Verbrechen, dann zu einer noch älteren Kreatur führen. Der Plot droht auseinanderzufallen, aber der Showdown fesselt mit seinem Cliffhanger dann so sehr, dass Fans eher ungeduldig auf den nächsten Teil warten dürften, als mit diesem zu hadern. Bierstedt deckt mit wuchtiger, zugleich nuancierter Stimme das Spektrum von filigraner Ermittlungsarbeit bis hin zum dämonischen Höllengurgeln versiert ab. Bisweilen rutscht er zu tief ins Pathostimbre. Dafür zaubert er an anderer Stelle wieder lyrisch-regnerische Nostalgie hervor.

(smv)

Kurzbeschreibung

Special Agent Aloysius Pendergast reist zusammen mit seiner Vertrauten Constance Greene nach Exmouth, Massachusetts, um den Diebstahl einer wertvollen Weinsammlung aufzuklären. Im Weinkeller stößt er auf ein Verlies, in dem offenbar ein Mensch lebendig eingemauert wurde. Doch von dem Skelett fehlt – mit Ausnahme eines Fingerknochens – jede Spur. Bald schon erfährt Pendergast von der düsteren Vergangenheit der Stadt. Die Legende sagt, dass 1692, während der berüchtigten Hexenprozesse von Salem, die Hexen entkommen sind und sich in den Salzmarschen vor Exmouth ansiedelten. Als genau dort ein Toter gefunden wird, ist das einzige Indiz eine Reihe mysteriöser Schnitzereien. Nur Constance begreift allmählich, in welcher Gefahr Pendergast und die Bewohner von Exmouth schweben ...


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Douglas PrestonWeitere Hörbücher mit Detlef Bierstedt

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko