Jump to Navigation
Die Moortochter
musicload

Karen Dionne

Die Moortochter

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Julia Nachtmann

Informationen: gekürzte Lesung, 520 Minuten, 14.99 €

Verlag: Der Hörverlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Helena Pelletier scheint eine glückliche Frau zu sein: Sie lebt mit ihrer Familie auf der idyllischen Upper Peninsula in Michigan, kocht Marmelade ein und verkauft sie an Touristen. Und dann passiert, was in einem Genrethriller eben so passiert: Die Vergangenheit holt sie ein. Aus dem Radio erfährt sie, dass ihr Vater aus dem Gefängnis ausgebrochen ist und sich im Moor versteckt hält. In eben jenem Moor, in dem Helena ihre Kindheit verbrachte, ohne zu ahnen, dass sie genau wie ihre Mutter eine Gefangene ihres Vaters war. Wenig überraschend macht Helena nun Jagd auf ihn, bis zum absehbaren und doch mitreißenden Showdown. Die eigentliche Geschichte aber findet in den Rückblenden statt. Lange Beschreibungen vom Leben in der Wildnis drängen den Thriller über weite Strecken ins Abseits. Der Spannung ist das nicht immer zuträglich. Es verleiht der Geschichte jedoch etwas, was vielen Thrillern sonst fehlt: einen eigenen Sound. Gerade in jenen Passagen, in denen das Moor mit seinem Märchenzauber die Kontrolle übernimmt, klingt auch Julia Nachtmann am besten: eine zauberische, wie in kühlen Nebel getauchte Stimme. Wenn's dann aber wieder hart und straight zur Sache geht, wirkt ihre Coolness eher aufgesetzt.

(smv)

Kurzbeschreibung

Helena Pelletier lebt in Michigan auf der dünn besiedelten Upper Peninsula. Sie ist eine ausgezeichnete Fährtenleserin und Jägerin – Fähigkeiten, die sie als Kind von ihrem Vater gelernt hat, als sie in einer Hütte mitten im Moor lebten. Für Helena war ihr Vater immer ein Held – bis sie vor fünfzehn Jahren erfuhr, dass er in Wahrheit ein gefährlicher Psychopath ist, der ihre Mutter entführt hatte. Zwei Jahre später wurde er gefasst und sitzt seitdem im Hochsicherheitsgefängnis. Doch als Helena eines Tages in den Nachrichten hört, dass ein Gefangener entkommen ist, weiß sie sofort, dass es ihr Vater ist. Nur Helena ist in der Lage, ihn aufzuspüren. Es wird eine brutale Jagd, denn er hat noch eine Rechnung mit ihr offen ...


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Julia Nachtmann

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko