Jump to Navigation
Nackter Mann, der brennt
musicload

Friedrich Ani

Nackter Mann, der brennt

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Ulrich Noethen

Informationen: ungekürzte Lesung, 367 Minuten, 5 CDs, 20 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Unerbittlich steckt uns Ani in die Haut eines Killers. Aus einer filigran gestalteten Ich-Perspektive erleben wir, wie er seine Morde plant, durchführt und mit zynischer Lakonie kommentiert. Trotzdem drängt uns Ani zur Empathie, weil der Täter auch Opfer ist. 40 Jahre, nachdem er und weitere Jungen von den Vorzeigebürgern des Dorfs missbraucht wurden, kehrt er inkognito zurück. Ani, der sich als Drehbuchautor für die TV-Produktion "Operation Zucker" mit Pädophilie und Kindesmissbrauch beschäftigt hat, kreiert ein Schreckenskabinett gesichtsloser Menschenmonster. Dass er es sich damit eigentlich zu einfach macht, bemerkt man kaum, weil die ausweglose Atmosphäre unbarmherzig jede ambivalente Gefühlsregung erdrückt. Noethen navigiert mit melancholischem Sarkasmus durch die zerstörte Seelenlandschaft. Härter, sanfter, besser kann man das nicht lesen. Bloß wenn die anderen Figuren zu reden beginnen, ist es umgekehrt. Technisch noch immer großartig, klingt das aufgesetzt. Ohne Persönlichkeit fehlt diesen Scherenschnittrandfiguren der nötige Resonanzkörper. Alles kreist um das schwarze Herz der Geschichte, das gequälte, sich rächende Ich.

(smv)

Kurzbeschreibung

Mit vierzehn Jahren flieht ein Junge aus dem süddeutschen Heiligsheim, einem Dorf, das keineswegs nur Heilige beherbergt. Vierzig Jahre später kehrt er als Ludwig, »Luggi« Dragomir zurück: Alkohol, Drogen und alle gegen sich und andere ausgefochtenen Kriege in Berlin und anderswo konnten die Erinnerungen an den Missbrauch seiner Spielkameraden und ihm selbst durch die Honoratioren von Heiligsheim nicht verdrängen. Seit der Anwesenheit von Ludwig verschwinden gleich mehrere ältere Herren, einige werden tot aufgefunden – ob durch Unfall oder Mord, das versucht Kommissarin Anna Darko herauszufinden. Dabei gerät auch Ludwig ins Visier, denn in ihm hatte Wut die Oberhand erlangt? Packend gelesen von Ulrich Noethen.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Ulrich Noethen

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko