Jump to Navigation

Jazz & Crime Festival

Datum: 13.01.13 - 13.01.13
Internet:
Kategorie: Festival
Ort:
Aschaffenburg

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr findet vom 13. bis 19. Januar 2013 das 2. Aschaffenburger Jazz & Crime Festival statt. An sechs verschiedenen Orten gibt es Krimilesungen kombiniert mit Jazz-Live-Musik.
Eröffnet wird das Festival im Aschaffenburger Kinopolis mit dem Film "Tote tragen keine Karos". Zu dieser Krimiparodie, in der es ein Wiedersehen mit vielen Filmstars aus Kriminalfilmen der 1940er Jahren gibt, zudem stehen die Jazz-Musiker Klaus Appel, Boris Friedel und Peter Weiner auf der Bühne. Außerdem sieht das Programm Krimilesungen und Live-Jazz an Schauplätzen wie einem Gerichtssaal im Justizgebäude Aschaffenburg (14.1.), dem Hannebambel (15.1.), dem Vereinsheim "Haus Mörswiese" (17.1.) und der Polizeiinspektion Aschaffenburg (18.1.). Das große Finale mit zwei überregional bekannten Krimiautoren wird es am Samstag, 19. Januar 2013 im Stadttheater Aschaffenburg geben.

Javascript is required to view this map.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko