Jump to Navigation
Schweig still, süßer Mund
musicload

Janet Clark

Schweig still, süßer Mund

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Lisa Hagemeister, Katja Danowski, Florens Schmidt

Informationen: gekürzte Lesung, 321 Minuten, 4 CDs, 19.99 €

Verlag: Goya libre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Ein spannender Thriller für Jugendliche, aber auch für Erwachsene. Vor allem die spröde, gleichsam intensive und lebendige Lesung von Lisa Hagemeister drückt der Handlung ihren Stempel auf. Die 34-jährige Schauspielerin passt mit ihrer jungen, leicht rauen Stimme hervorragend zur Figur der Jana, die auf der Suche nach ihrer spurlos verschwundenen Freundin Ella schockierende Dinge erfährt, die die Freundschaft zu Ella infrage stellen. Denn die scheinbar beste Freundin hatte ihr einige Geheimnisse vorenthalten.

Als Ella kurz vor dem Abitur verschwindet, glaubt die Polizei zunächst nicht an ein Verbrechen. Im Gegensatz zu Jana, deren Wut über das scheinbare Abtauchen in Sorge umschlägt und die auf eigene Faust – etwa über Facebook – aufwendige und teilweise recht naive Recherchen anstellt. Und sich selber in Gefahr bringt.

Lisa Hagemeister hat den Bärenanteil der Lesung, doch die kurzen, intensiven Einschübe aus Sicht von Ella (Katja Danowski) und dem jungen Mann Oliver (Florens Schmidt) verfehlen nicht ihre Wirkung. Der Aufbau des Thrillers lässt den Hörer mit auf Tätersuche gehen und hält ihn bis zum Ende bei der Stange.

(bär)

Kurzbeschreibung

Janas beste Freundin Ella ist verschwunden. Auch wenn die Polizei nicht an ein Verbrechen glaubt, steht für Jana eines fest: Ella würde niemals einfach so abhauen. Sie beschließt, auf eigene Faust zu recherchieren. Dabei kommen Dinge ans Tageslicht, die Jana an ihrer Freundschaft zu Ella zweifeln lassen. Und die sie in große Gefahr bringen, denn ihre Suche hat sie dem Täter nahe gebracht. Zu nah. Das gleichnamige Buch ist im Loewe Verlag erschienen. Pressestimmen: Alles was eine gute Geschichte für Teens, Twens und im Herzen jung Gebliebene ausmacht. Ein klasse Jugendhörbuch-Thriller, in dem die Schauspieler Lisa Hagemeister, Katja Danowski und Florens Schmidt alle Figuren lebendig werden lassen und der Story einen wunderbaren spannenden, realen Touch geben. www.hallo-buch.de Das „Trio infernale" haucht der Story zusätzliche Spannung ein und lässt den Zuhörer glauben, er könne den Nervenkitzel mit seinen Händen greifen. Dank ihrer Stimmen klopft das Herz so stark, dass es einem beinahe aus der Brust springen möchte. Besser geht es kaum! literaturmarkt.info Lisa Hagemeisters Stimme passt perfekt zu der 17-jährigen Jana und lässt die Figur real werden. Der Hörer kann förmlich die Angst der Jugendlichen um ihre verschwundene Freundin mitempfinden. Den Hörer erwartet ein spannendes Hörbuch mit unerwartetem Ausgang www.suite101.de Lisa Hagemeister eine Entdeckung, zu der man dem Verlag gratulieren kann. Ihrer leicht angerauten Stimme folgt man gerne und sieht über die Naivität der Protagonistin hinweg. Intensive Abschnitte aus der Sicht Ellas und des Täters Florian lesen Katja Danowski und Florens Schmidt sehr wirkungsvoll - vergleichbar mit den erfolgreichen szenischen Lesungen der Psychothriller um Jette von M. Feth. Eine gelungene und unterhaltsame Produktion. ekz-Informationsdienst Schweig still süßer Mund ist ein spannender Psychothriller für Hörerinnen ab 14 Jahren. Die Lesung mit drei Sprechern unterhält die vollen 324 Minuten sehr gut - zwar läuft die Erzählung zunächst langsam an, bald kann man sich aber nicht mehr vom Lautsprecher losreißen. Media-Mania.de


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko