Jump to Navigation
Maria Callas – Mythos und Leidenschaft

Claudia Wolff

Maria Callas – Mythos und Leidenschaft

BIOGRAFIEN

Gelesen von Brigitte Röttgers, Christa Rossenbach

Informationen: Feature, 118 Minuten, 2 CDs, 19.99 €

Verlag: DAV

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Am 2. Dezember dieses Jahres wäre Maria Callas 85 Jahre alt geworden. Maria Callas – mit diesem Namen schwingen Erinnerungen an Schlagzeilen und Klatschspalten mit, an Ruhm und Verzweiflung, an Hingabe und Ernüchterung. Maria Callas: die Furie und das Opfer. Dieses Bild der Opernsängerin entwirft Claudia Wolff in diesem Feature. Dazu setzt sie zwei Erzählerinnen, Stimmen von Zeitgenossen und Experten sowie Originalaufnahmen aus einigen der größten Aufführungen ein. Nicht nur diese vielen verschiedenen Elemente und Sprecher machen diesen Entwurf einer Biographie komplex. Auch inhaltlich hält die Autorin die Messlatte hoch. Die Kenntnis von Operninhalten wird vorausgesetzt, englische Zitate werden nicht übersetzt, Fachbegriffe nicht erläutert – diese CDs eignen sich definitiv nicht zum Nebenbeihören. Das zeigen auch die inhaltlich anspruchsvollen Passagen aus dem Callas-Nachruf von Schriftstellerin Ingeborg Bachmann, eine ebenso zerrissene und in der Kunst aufgehende Frau. Man erfährt viel von der Diva Callas, die alle Schuld an ihrem Schicksal ihrer Mutter zuschiebt, von Ölmillardär Onassis erobert und dann verlassen wird – und immer um das und mit dem Publikum ringt. Verstehen kann man sie dennoch nicht. Allein die Einspielungen der Arien lassen wirklich erahnen, was für eine Frau hinter der Legende steckt.

(jo)

Kurzbeschreibung

Vorhang auf für »La Divina«! Zu ihrem 85. Geburtstag am 2.12.2008 In dieser aufwändigen Produktion des SWR begegnen wir dem Mythos Maria Callas. Mit vielen Einspielungen aus ihren wichtigsten Opernrollen werden das Leben der »Primadonna absoluta«, ihr grandioser Aufstieg, ihr Triumph und ihr Fall illustriert. Wie keine andere hat die Callas die romantische Leidenschaft, den Lebensschmerz, das Unerfüllte und Unerfüllbare gesungen und dargestellt. Die Opernhäuser der Welt lagen ihr zu Füßen. Vorhang auf für dieses großartige Feature!
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko