Jump to Navigation
Der Hausmann

Wilko Weiss

Der Hausmann

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Holger Stockhaus

Informationen: gekürzte Lesung, 298 Minuten, 4 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Männer, die aus dem Berufsalltag gerissen in den Haushalt einfallen und dort Chaos hinterlassen: Dieses Thema ist so neu wie die Tatsache, dass heute immer mehr Frauen grölend ins Fußballstadion gehen. Controller Ben Breuer ist arbeitslos, und da seine heimsorgende Frau zeitgleich ihren Traumjob gefunden hat, tauschen die beiden kurzerhand die Rollen. Um aus dem potenziellen Bestsellerstoff der 1980er-Jahre eine modern-kurzweilige Lektüre zu schaffen, muss also hier und dort etwas konstruiert, überspitzt und abstrus verglichen werden. So ist der "Nachtgärtner" nebenberuflich Pornodarsteller, und ein Robbie-Williams-Pendant soll als Wiedergutmachung in Breuers Garten ein Konzert geben …

Sprecher Holger Stockhaus macht die banal-skurrile Vorlage absolut hörenswert. Mit großem Engagement, feinem Gespür für die einzelnen Protagonisten und zahlreichen Dialekten und Akzenten raut der Schauspieler die zu stark lackierte Vorlage ordentlich an. Und sollten Sie ein Freund der kölschen Sprache sein: Gibt Stockhaus den Jecken, wünschen Sie sich sofort in ein Brauhaus in der Altstadt samt "halven" Hahn und Reissdorfer.

(ole)

Kurzbeschreibung

Als Bens Firma pleitegeht und Marie ein interessantes Jobangebot bekommt, ist es für Ben keine Frage: Das bisschen Haushalt macht sich von allein, und als Selbstständiger lässt sich ebenso gut nebenbei arbeiten. Doch während der ehemalige Controller am Rechner noch gewissenhaft nach der richtigen Schrift für seine Haushaltslisten sucht, steht bereits der Keller unter Wasser, blockieren Pakete für die gesamte Nachbarschaft die Eingangstür und wähnen sich die beiden Kinder von ihren Eltern ausgesetzt. Angesichts von Haushaltskontrollverlust, Elektroschocks auf dem Schulhof und Identitätskrise verkeilt sich Ben immer mehr in einem selbstgezimmerten Lügengebäude, bis alles auffliegt und Marie ihn rausschmeißt. Doch ein wahrer (Haus-)Mann gibt niemals auf! Und so macht sich Ben mit Hilfe von Kindern und Katze an die Rückeroberung von Haus und Frau.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko