Jump to Navigation
London für Helden - The Ale Trail

Matthias Politycki

London für Helden - The Ale Trail

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Peter Lohmeyer, Matthias Politycki, Colin Solman

Informationen: ungekürzte Lesung, 56 Minuten, 1 CDs, 14.9 €

Verlag: Antje Kunstmann

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Sich durch Myriaden englischer Ales zu testen, ist kein Gerstensaftschlecken, auch wenn es zunächst so scheint. Denn um ein solches Kompendium des Londoner Suffs in nur einer Nacht zu erstellen  braucht es mehr als nur einen gesunden Durst. Folgt man aber diesem unerschrockenen Trio, erhält man nicht nur Einblick in die Pubs des East Ends, man kann ganz nebenbei auch noch sein Prä-Filmriss-Vokabular aufmotzen.

Polityckis nächtlicher Passionsweg wird nicht nur geografisch nachgezeichnet, der körperliche Verfall dieser sehr langen Nacht wird auch textlich wie dramaturgisch kartografiert. So purzeln anfangs die Audioschnipsel aufgeregt durcheinander, gehen die Beschreibungen des Erzählers mit den Slogans der Bierhersteller und den Meditationen des Autors einher. Doch bald konzentriert sich der Text immer mehr auf die Leiden des Probanden, der Stück für Stück seinem Ende entgegentorkelt.

Lohmeyer ist in seiner verschnupften Schnoddrigkeit eine ziemlich gelungene Wahl, auch wenn er es manchmal durch zu viel Abschliff bei den bestimmten Artikeln etwas übertreibt. Auch die Flut der vielen Audio-Einwürfe und das permanente namedropping strengen ein wenig an. Insgesamt bleibt dieser Ritt durch die Welt des kohlensäurelosen Bieres aber ein besonderes Hörerlebnis, das durch ein wunderschönes Booklet komplettiert wird.

(ds)

Kurzbeschreibung

Ale ist mehr als ein Getränk, Ale ist englische Seele pur: Matthias Politycki hat sich ihrem Wesen Pint für Pint nähergetrunken und dabei eine ebenso schräge wie systematische Feldforschung wider den bierischen Ernst betrieben. Nun zieht der »eminente Humorist« (Die Zeit) Resümee. Was als ausgesprochen lässige Tour de Pubs durchs angesagte Londoner East End beginnt, entpuppt sich schnell als Stationendrama nach dem Muster des Passionswegs: ein heldenhaftes Urbesäufnis für den guten ethnologischen Zweck – Völkerverständigung in Versform, und dabei Schluck für Schluck die wachsende Erkenntnis, dass selbst hinter der Fassade einer Weltmetropole am Ende nichts anderes zu entdecken bleibt als tiefste Provinz. Im Hörbuch wird das erzählende Pendant des Autors von dem Schauspieler Peter Lohmeyer gesprochen. Matthias Politycki steuert persönlich die Hinweise und ergänzenden Kommentare bei. Und der Sound der Originalschauplätze sowie Live-Aufnahmen von prägnanten Äußerungen Londoner Pub-Gänger und -wirte lassen den Hörer unmittelbar an dieser wunderbaren Expedition ins Bierreich teilnehmen.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Peter Lohmeyer

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko