Jump to Navigation
Schmidt

Louis Begley

Schmidt

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Mario Adorf

Informationen: gekürzte Lesung, 270 Minuten, 4 CDs, 9.95 €

Verlag: Random House Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Beruflicher Erfolg, ein schönes Haus in New York und eine liebende Ehefrau samt Tochter: Albert Schmidt hat alles, wofür es sich zu leben lohnt. Doch mit dem Krebstod seiner Frau ändert sich Schmidts Leben schlagartig. Von seiner Kanzlei in Rente geschickt, verliert er zunehmend auch den Kontakt zu seiner Tochter. Eigentlich sollte er mit dem Schicksalsschlag fertig werden. Denn Autor Begley zeichnet einen Mann vom Schlag des klassischen "elderly Statesman" - stolz, intelligent und souverän in allen Lebenslagen.
Ein Charakter, den Sprecher Mario Adorf exzellent verkörpert: Adorf ist Schmidt - humorvoll, hintergründig und bewegend. Doch auch diese Merkmale täuschen über eines nicht hinweg: Schmidt ist einsam und steckt in einer Lebenskrise. Abwechslung erhofft er sich von regelmäßigen Restaurantbesuchen und von der jungen Kellnerin Carry. Dennoch bleibt vieles im Leben von Schmidt trivial: die Börsenkurse, die Nachrichten, die Rastlosigkeit seiner Mitmenschen. Am Ende sind es nicht die großen Schritte, die Schmidt's Leben einen neuen Sinn geben, sondern kleine unspektakuläre Ereignisse.
Adorf transportiert den melancholischen Grundton der Geschichte mit seiner sonoren Stimme in die Gefühlswelt der Hörer. Ein richtig gutes Stück Literatur. 

(mao)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko