Jump to Navigation
Dorian Hunter (22.1) - Esmeralda - Verrat

Marco Göllner

Dorian Hunter (22.1) - Esmeralda - Verrat

FANTASY UND SCIENCE-FICTION

Gelesen von Thomas Schmuckert, Volker Brandt, Claudia Urbschat-Mingues, Hasso Zorn, Konrad Halver

Informationen: Hörspiel, 66 Minuten, 1 CDs, 8.99 €

Verlag: Folgenreich / Universal

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Die Spurensuche nach der Vergangenheit des titelgebenden Dämonen-Killers führt den Hörer in die Zeit der spanischen Inquisition. Der in zwei Zeitlinien gesplittete Handlungsstrang läuft rasant ab und ist in beiden Teilen komplex und anspruchsvoll gestaltet. Der Inhalt ist so umfassend, dass es Sinn machte, das Hörspiel in eine Doppelfolge zu packen. Technisch wieder einmal fulminant umgesetzt liegt mit Folge 22.1 ein absolut gelungener erster Teil vor, der den Hörer von Anfang an zu fesseln weiß und ihn sehnsüchtig auf die Fortsetzung warten lässt. Unbedingt hören! (Marco Reuter, rezinator.de)

()

Kurzbeschreibung

Auf der Suche nach Informationen über seine vergangenen Leben stößt Dorian Hunter auf Aufzeichnungen aus der Zeit der spanischen Inquisition. Im Jahre 1506 wird das Mädchen Esmeralda der Hellseherei angeklagt und gezwungen, fortan mit der Inquisition zusammenzuarbeiten. Ihre erste Aufgabe ist es, etwas über einen jungenden Mann herauszufinden: Juan Garcia de Tabera …
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Marco Göllner Weitere Hörbücher mit Thomas Schmuckert

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko