Jump to Navigation
Coolman und ich. Rette sich, wer kann

Rüdiger Bertram

Coolman und ich. Rette sich, wer kann

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Robert Missler, David Wittmann

Informationen: szenische Lesung, 115 Minuten, 2 CDs, 13.95 €

Verlag: Oetinger audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

So eine von den Eltern verordnete Sprachreise nach England hat auch ihr Gutes: Kai ist für eine Weile seine Mitschüler Justin und Alex los - und muss nach einem verpatzten Kuss auch seiner Flamme Lena nicht unter die Augen treten. Zu früh gefreut: Kai landet mit Justin und Alex in einer Gastfamilie, während Lena auf dem Schloss eines Blaublüters unterkommt. Und Coolman? Ja, der nur für Kai sichtbare und oft nervige "Superheld" ist natürlich mit in England - bekommt im zweiten Band der Reihe weniger Präsenz als noch im ersten Teil. Das ist einerseits schade, weil Robert Missler als Coolmann herrlich aufgedreht spielt. Andererseits bleibt so mehr Zeit zum Staunen, wie gut der 18-jährige David Wittmann scheinbar mühelos jeder Figur eine eigene Stimme und damit Charakter gibt. Vor allem Justin und Alex haben ihm dabei wohl besonders viel Spaß gemacht.

Ob der Raub des Hutes von Admiral Nelson oder das Treffen mit der Queen - die Episoden sind unterhaltsam, mit flotter Musik und passenden Soundeffekten gewürzt sowie lebendig inszeniert. Was bleibt, ist die Vorfreude auf Teil 3.

(bär)

Kurzbeschreibung

Cooler geht's nicht: COOLMAN! Eigentlich wollte Kai zwei Wochen nach London. Aber da kommt er niemals an. Was ja gar nicht so schlimm wäre, würde er nicht auch noch von COOLMAN verfolgt werden. Das ist ein Typ, der alles besser weiß und alles mit links macht. Angeblich. Schafft es dieses Duo etwa, einen Betrüger zu schnappen? Endlich: die zweite Folge von COOLMAN als Hörbuch erhältlich. Pressestimmen: BÜCHER – Literatur- & Hörbuch-Magazin, März/April - 2/2013 "... die Episoden sind unterhaltsam, mit flotter Musik und passenden Soundeffekten gewürzt sowie lebendig inszeniert. Was bleibt, ist die Vorfreude auf Teil 3." ekz Bibliotheksservice, 29/2012 "Das Hörbuch ist als szenische Lesung gestaltet und besticht durch die gelungene Umsetzung der witzigen Comics im Buch mit vielen Geräuschen, O-Tönen und fetziger Musik. David Wittmann als Kai in jugendlicher Frische und in schrägkomischem Dialog mit Coolman, seinem unsichtbaren Chaos-Begleiter - genau wie der Vorgänger "Coolman und ich" ein gelungener Hörspaß..." www.audio-kritiken.de, 11. Dezember 2012 "Frisch, schräg, komisch [...] Ab mit diesem Hörbuch in den Einkaufswagen. Man kann damit nichts falsch machen. Es beweist mal wieder, dass Kinderhörbücher echte Highlights sein können und einen Riesenspaß für die ganze Familie."


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Robert Missler

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko