Jump to Navigation
Titanic - Entdeckung auf dem Meeresgrund

Maja Nielsen

Titanic - Entdeckung auf dem Meeresgrund

SPEZIAL

Gelesen von Norman Matt, Sigrid Burkholder, Peer Augustinski

Informationen: Feature, 78 Minuten, 1 CDs, 12.9 €

Verlag: Headroom

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Wer der Meinung ist, er wisse alles über den Untergang der Titanic, wird mit dieser CD sicher eines Besseren belehrt. Autorin Maja Nielsen und Regisseurin Theresia Singer verknüpfen die aktuelle Geschichtsforschung, fiktive und verbriefte Aussagen von Opfern und Überlebenden sowie Interviews mit heutigen Forschern so lebendig, dass man vor dem geistigen Auge zu einer Art Live-Beobachter der Ereignisse wird - im Jahre 1912 und 74 Jahre später bei der Entdeckung des Wracks.

Mehr als 1500 Menschen kamen damals ums Leben, doch trotz intensiver Suche wurde das Wrack des Luxusschiffes erst 1985 gefunden. Wie es dem Meeresbiologen Robert Ballard und dem Ingenieur Jean-Louis Michel schließlich gelang, mit Hilfe jahrelang entwickelter Sonar- und Videotechniken 3800 Meter unter dem Meeresspiegel fündig zu werden, davon erzählt das letzte Drittel dieses Hörbuchs. Noch interessanter ist allerdings der Hauptteil, denn er lässt die fast 100 Jahre zurückliegende Katastrophe akribisch, aber spannend Revue passieren - mit dezent eingesetzten Geräuschen und ausnahmslos guten Sprechern, die sich angenehm abwechseln.


Mein Tipp: Wer den erfolgreichsten Film (!) aller Zeiten noch nicht gesehen hat, der sollte dies schleunigst nachholen - und direkt danach dieses Hörbuch hören. So wird Audio zum Sahnehäubchen fürs Video.

(rw)

Kurzbeschreibung

Der Untergang der Titanic ist Legende. Als der Ozeandampfer in der Nacht zum 14. April 1912 nach dem Zusammenstoß mit einem Eisberg versank, kamen mehr als 1500 Menschen ums Leben. Trotz intensiver Suche wurde das Wrack des Luxusschiffes erst am 1. September 1985 gefunden. Jahrzehntelang lieferten sich Forscher, Schatzsucher und Abenteurer aus der ganzen Welt ein regelrechtes Wettrennen um den Fund des Titanic Wracks. Jeder wollte der erste sein, vor allem weil man sich wichtige Informationen über den Hergang der Katastrophe erhoffte und wertvolle Schätze an Bord des versunkenen Schiffes vermutete. Immerhin waren vier der reichsten Männer der Welt an Bord gegangen. Man suchte jahrzehntelang vergeblich - bis sich der Meeresbiologe Robert Ballard und der Ingenieur Jean-Louis Michel entschlossen, die rostrote Legende zu suchen. Die von ihnen in jahrelanger Arbeit entwickelten modernen Sonar- und Videotechniken führten 74 Jahre nach dem Untergang zur Auffindung des Wracks 3800 m unter dem Meeresspiegel. Ihre Expedition gehört zu den spannendsten Abenteuern unter Wasser.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Maja NielsenWeitere Hörbücher mit Norman Matt

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko