Jump to Navigation
Fliege machen

Lucie Flebbe

Fliege machen

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Merete Brettschneider

Informationen: ungekürzte Lesung, 407 Minuten, 12.95 €

Verlag: Radioropa

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Manchmal ist die Idee einer Figur überzeugender als die Figur selbst. Die Protagonistin dieses Krimis, die zwanzigjährige Lila Ziegler, ist auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Vater bei Privatdetektiv Ben Danner untergekommen. Sie schläft mit ihm und arbeitet für ihn. Stark, aber zerbrechlich, verloren und zugleich unabhängig - eine interessante Ermittlerin. Leider agiert Lila vor einer leblosen Ruhrpott-Kulisse voller grob gezeichneter Pappfiguren. Ex-Cop Danner ist natürlich unrasiert und raubeinig, aber integer. Molle, der Wirt, dick und gutmütig. Außerdem treffen wir auf einen "Penner mit Herz", einen umweltbewegten Sozialarbeiter und schlecht erzogene Kinder namens Kevin und Justin. Lilas dritter Fall dreht sich um einen Obdachlosen, der seinen Hund in Molles Kneipe zurückgelassen hat. Wenn sie es schafft, das Herrchen der "Klobürste" ausfindig zu machen, will Danner endlich auch ihren Namen auf das Türschild der Detektei setzen.

Merete Brettschneider gibt eine großartige Lila. Sie steht vor der schwierigen Aufgabe, aus formelhaften Dialogen und aufdringlichem Understatement einen guten Kriminalroman zu machen. Tatsächlich gelingt es ihr, der ein oder anderen Gestalt Leben einzuhauchen.

(ed)

Kurzbeschreibung

Ein Hund ist schuld, dass Lila Ziegler auf der Straße landet: Ein Obdachloser, der Fliege genannt wird, verschwindet aus Molles Kneipe und lässt sein Tier zurück. Der dicke Wirt bittet Privatdetektiv Ben Danner und Lila, den rechtmäßigen Hundebesitzer zu suchen, um den kleinen Kläffer wieder loszuwerden. Ein Freundschaftsdienst, der sich nebenbei erledigen lässt, so glauben alle drei. Doch Danner und Lila stoßen mit ihren Fragen in der Szene nur auf Ablehnung. Nachdem Danner sogar Prügel einstecken musste, mischt sich Lila unter die Straßenkids und freundet sich mit Engel und Dicke an. Die beiden Mädchen kennen Fliege offensichtlich recht gut. Aber diese Erkenntnis kommt zu spät: Fliege wird gefunden, in einem Gebüsch im Park, tot und steif gefroren. Was für ein Geheimnis hatte Fliege, dass ihn das das Leben kostete?


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Merete Brettschneider

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko