Jump to Navigation
Töte deinen Chef

Shane Kuhn

Töte deinen Chef

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Marius Clarén, Nana Spier

Informationen: ungekürzte Lesung, 564 Minuten, 16.99 €

Verlag: Random House Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Ein Actionthriller für Genre-Fans. Denn man muss es schon mögen, wenn phasenweise und sehr Tarantino-mäßig Gehirne zerspringen, Brustbeine zerquetscht werden oder sonstwie geballert wird, dass die (Körper-) Fetzen fliegen. Aber gut, John Lago, Halbwaise,  ist eben Profikiller und arbeitet für ein Unternehmen, das nur sehr junge Männer anheuert. Getarnt als Praktikanten werden sie dort eingeschleust, wo es miese Typen zu eliminieren gilt. John, mit 24 Jahren kurz vor der Pension, bekommt seinen letzten Auftrag, der ihn in eine Kanzlei führt. Dort trifft er auf Alice, und die Dinge verkomplizieren sich.  Denn es stellt sich heraus, dass sie vom FBI ist, vielleicht sogar auf ihn selbst angesetzt. Liebe kommt ins Spiel, die Suche nach Johns Vater spielt eine Rolle, und auch sein Auftraggeber Bob scheint nicht mehr der zu sein, als den ihn John kennt. Marius Clarén spricht den Ich-Erzähler John, Nana Spier zitiert Gesprächsprotokolle zwischen John und Alice. Passende, junge Stimmen, schnittig und kühl genug, um die coole Spannung des Romans zu transportieren. Ich persönlich hatte Mühe, unter dem nervigen Dauer-Gemetzel die Geschichte zu finden. Trotz der guten Sprecher.

(mms)

Kurzbeschreibung

Die perfekte Tarnung: ein Killer als Praktikant! Als Killer ist John Lago einer der Besten. Angestellt ist er bei einer »Personalagentur«, die ihre Leute in Firmen einschleust, um dort die richtig dicken Fische auszuschalten. Für ihre Aufträge haben die Killer die beste Tarnung – als Praktikanten. Macht man sich gut, kommt man an Informationen, erhält Zugang zu den wichtigen Bereichen und kann nach Erledigung des Jobs spurlos verschwinden. Denn wer wird sich schon an den Namen des unscheinbaren Praktikanten erinnern? Mit 25 ist John Lago im Rentenalter seiner Profession und soll seinen letzten Auftrag in einer von Manhattans renommiertesten Anwaltskanzleien erledigen. Schritt für Schritt arbeitet er sich zum inneren Zirkel der Macht vor, um einen der gut bewachten Partner zu töten. Alle nötigen Tricks, um Erfolg zu haben, notiert John in seinem Handbuch, einem Survival Guide für seine Nachfolger bei der Agentur. Und er erzählt von diesem letzten Auftrag, bei dem er sich dem toughesten – und attraktivsten – Gegner stellen muss, den er jemals hatte: Alice, eine FBI-Agentin, die auf denselben Partner angesetzt wurde, den John töten soll …
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Marius Clarén

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko