Jump to Navigation
Larry Brent (11) - Vampirklinik des Dr. Satanas

Dan Shocker, Simeon Hrissomallis

Larry Brent (11) - Vampirklinik des Dr. Satanas

FANTASY UND SCIENCE-FICTION

Gelesen von Jaron Löwenberg, David Nathan, Karen Schulz-Vobach

Informationen: Hörspiel, 76 Minuten, 1 CDs, 7.99 €

Verlag: R&B Company

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Als im Mai 2012 nach langer Abstinenz wieder neue "Larry Brent"-Hörspiele erschienen, war die Skepsis bei der Fangemeinde groß, ob und wie die R&B Company an die Kulthörspiele der 1980er-Jahre anschließen würde. Doch das Comeback gelang: Die Geschichten wurden - obwohl sie sich weitaus näher am Originalroman orientieren - umfassend modernisiert, und gleichzeitig wurde der Serie ein eigener Stempel aufgedrückt. Auch bedingt durch die Sprecherwahl: Jaron Löwenberg und David Nathan füllen ihre Rollen als Larry Brent und Iwan Kunaritschew großartig aus, aber auch alle anderen Sprecher zeigen sich in Spiellaune. (Heinz-Peter Göldner, Hoerspiel-Box.de)

()

Kurzbeschreibung

Iwan Kunaritschew zögerte keine Sekunde. Er feuerte mit seiner Smith & Wesson und verbrannte zahlreiche Gegner. Dann ging der PSA - Agent unter dem Gewicht der Angreifer dennoch in die Knie, er spürte zahlreiche Kratzer und Bisswunden an seinem Körper. X - RAY - 7 spreizte die Arme und trat aus. Seine Fäuste stießen in die weichen Leiber und schleuderten sie zurück. Konnte X - RAY - 7 der teuflischen Falle entkommen?


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko