Jump to Navigation

Loslegen, Dranbleiben und zu Ende führen

Es ist eines der großen Mysterien des Menschseins, dass dem Abhaken, dem Bewältigen, kurz: dem Machen ein seltsamer Zauber inne liegt, der mit nichts zu vergleichen ist. Doch wie kriegen wir alles unter einen Hut? Und zwar nicht nur die unbeantworteten Mails, die kurzfristigen Projekte und die langfristigen Ziele, sondern wirklich alles: die Sorge um die Kinder, das Älterwerden der Großeltern, den Traum vom Eigenheim, die eigene Gesundheit, Hobbys, Freundschaft, Liebe, Schlaf, den Vierer-Schnitt beim Joggen. 

Mikael Krogerus und Roman Tschäppeler nehmen in ihrem Buch “Machen” komplexe Theorien aus der Arbeitspsychologie ausei­nander und bringen sie so virtuos auf den Punkt, dass auch die kompliziertesten Zusammenhänge einfach und klar vor uns liegen.

Ihre “Anleitung zum Loslegen, Dranbleiben und zu Ende führen" erscheint am 17. August bei Kein & Aber.

Werbung

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko