Jump to Navigation

Erzählungen und Romane | Von Nell Leyshon

Der Wald

Pawel ist mit seinen Gedanken oft woanders. Seine Mutter findet, dass er nicht so viel träumen sollte. Deshalb ermahnt sie ihn, er solle nun seinen Kuchen aufessen. Aber Pawels Gedanken treiben immer wieder davon. Er ist ein Kind, er versteht nicht, warum die … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Miriam Toews

Die Aussprache

Der wahre Hintergrund, auf dem dieser Roman basiert, ist so grausam, dass er die kanadische Autorin Miriam Toews jahrelang nicht losließ: Zwischen 2005 und 2009 wurden in einer mennonitischen Gemeinde in Bolivien über 100 Mädchen und Frauen zwischen fünf und 65 … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Anselm Neft

Die bessere Geschichte

Anselm Nefts neuer Roman zeichnet das Innenleben eines reformpädagogischen Internats Anfang der 1990er-Jahre im Vakuum der mecklenburgischen Provinz nach. Dort wird unter dem Deckmantel freiheitlicher Erziehung eine Ethik der Horizonterweiterung mit einer Praxis … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von A. G. Lombardo

Graffiti Palast

Los Angeles, 1965: Americo Monk ist unterwegs in den Vierteln von Watts. Er ist ein Stadtforscher, ein Semiotiker, der die Graffiti der verschiedenen Gangs in seinem Notizbuch sammelt. Vorübergehend geduldet von Polizei und Gangs bewegt er sich durch die … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Chris Cander

Das Gewicht eines Pianos

Alles nimmt in Russland seinen Anfang, als die achtjährige Katya von einem blinden Deutschen ein Piano, einen Blüthner, vererbt bekommt. Die musikalisch hochbegabte Katya und ihr Piano leben fast in einer Symbiose. Diese endet, als Katyas Mann Mikhail beschließt, … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Philipp Lyonel Russell

Am Ende ein Blick aufs Meer

Frederick Bingo Mandeville macht als Spaßvogel Karriere in England und den USA. Mit Talent für Kurzweiliges wird der Humorist auch Romanautor apolitischer Sujets aus aristokratischen Kreisen. International gefeiert siedelt Bingo in angenehmeres Klima nach … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Lawrence Osborne

Welch schöne Tiere wir sind

Hydra, die griechische Insel, wo Leonard Cohen in Hippie-Zeiten ein Haus hatte, ist inzwischen ein Ferienparadies der Reichen: Hier begegnen sich Naomi, gescheiterte Anwältin und Tochter eines englischen Kunsthändlers, und die junge Amerikanerin Sam, die der … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Kent Haruf

Abendrot

Erst jetzt erscheinen die wunderbaren Bücher des amerikanischen Autors Kent Haruf (1943-2014). Bekannt wurde er mit "Unsere Seelen bei Nacht". Sein neuester Roman ist der mittlere Teil einer Trilogie. Im ersten Band "Lied der Weite" nehmen die beiden Brüder Harold … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Feridun Zaimoglu

Die Geschichte der Frau

Wenn es ein Mann wagt, "Die Geschichte der Frau" zu schreiben, könnte das Unterfangen heikel werden. Doch weit gefehlt - erweist sich doch Feridun Zaimoglu als waschechter Frauenversteher. Im Fokus stehen dabei längst verstummte, mal echte oder fiktive Heldinnen. … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Mathijs Deen

Unter den Menschen

Als Mathijs Deen von der Wiedergeburt seines Romans erzählt, blitzt bereits sein trockener Humor auf. 1997 erstmals in einem winzigen Verlag erschienen, wurde "Unter Menschen" 2016 in Holland als Wiederentdeckung gefeiert. Dass nun sogar die Filmrechte verkauf … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Tayari Jones

In guten wie in schlechten Tagen

Gerade einmal anderthalb Jahre sind Celestial und Roy miteinander verheiratet, als Roy ins Gefängnis kommt. Was er getan hat - nichts. Er war ein schwarzer Mann in den USA, der friedlich neben seiner Ehefrau im Hotelzimmer geschlafen hat, als in der Nähe eine Frau … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Hanya Yanagihara

Das Volk der Bäume

In "Ein wenig Leben" erzählte Yanagihara auf atemberaubende Weise vom Schmerz des sexuellen Missbrauchs in der Kindheit, der niemals vergeht. Nun erscheint auf Deutsch ihr Debüt, in dem sie aus der Perspektive eines Täters schreibt. 18 Jahre arbeitete sie an dem … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Pierre Lemaitre

Die Farben des Feuers

Im Februar 1927 verfolgt ganz Paris den pompösen Trauerzug des reichen verstorbenen Bankiers Marcel Péricort. Dessen Tochter Madeleine wird das Erbe des väterlichen Bankimperiums antreten und somit eine der reichsten Damen von Paris sein. Doch die würdevolle … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Han Kang

Deine kalten Hände

In diesem frühen Künstlerroman der Man-Booker-Preisträgerin Han Kang begegnet die Schriftstellerin H. im Prolog dem Bildhauer Jang Unhyong. Als der verschwindet, bleibt nur sein handgeschriebenes Manuskript. Ein Auslöser der Aufzeichnungen war die Frage der … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Kit de Waal

Die Zeit und was sie heilt

Kit de Waal hat 15 Jahre als Coach in der Familienhilfe und als Spezialistin für Familienrecht gearbeitet, bevor ihr Debüt "Mein Name ist Leon" erschien. In dem preisgekrönten Roman schildert sie das Schicksal zweier Brüder und Pflegekinder ganz aus der Sicht eines … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Clemens J. Setz

Der Trost runder Dinge

Tomaten, überhaupt runde Sachen, lindern Zweigls allgegenwärtige Panikattacken etwas. Es ist die Liebe zu seinen Kindern, die ihn daran hindert auseinanderzufallen und trotzdem wünscht sich der alleinerziehende Vater nichts sehnlicher, als dass seine Söhne seine … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Dacia Maraini

Drei Frauen

Großmutter, Mutter und Tochter leben zusammen in einer Wohnung. Konflikte sind vorprogrammiert. "Wir sind schon eine komische Familie", schreibt Maria an ihren Liebsten im fernen Frankreich, "ich schreibe Briefe, meine Tochter schreibt Tagebuch, das sie in einer … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Becky Chambers

Unter uns die Nacht

Die Ersten, die die vergiftete Erde verließen, waren die Milliardäre. Auf dem Mond und dem Mars richteten sie Kolonien ein, in denen es sich leben ließ. Die Zurückgebliebenen, hungrig und krank, rissen ihre Städte ein. Sie schmolzen die Stahlträger der … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Siri Hustvedt

Damals

"Ich bin daran interessiert, zu verstehen, wie sie und ich miteinander verwandt sind", schreibt die 61-jährige Siri Hustvedt über ihr 23-jähriges jüngeres Selbst. Bei einem Umzug findet sie das Tagebuch ihres ersten Jahres in New York. Damals, als sie jung war und … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Slobodan Šnajder

Die Reparatur der Welt

Hungernd wandert der spätere Urvater Kempf nach Slawonien aus, um dort, angeworben für Kaiserin Maria Theresia, Land zu bewirtschaften. Die Vornamen seiner Nachkommen passen sich der Umgebungssprache an - über 150 Jahre später wird Duka Kempf dennoch als … Mehr…