Jump to Navigation

Bücher

Erzählungen und Romane | Von Stephan Roiss

Triceratops

Fernab von allem anderen stehend, bizarr und dabei ungemein faszinierend. So wirkt dieser Debütroman, der dieses Jahr zu Recht auf der Longlist des Deutschen Buchpreises stand. Er erzählt die Geschichte eines Außenseiters, der von sich selbst in der Wir-Form … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Ali Smith

Winter

Winter – die dunkelste Jahreszeit, aber mit Schnee und Eis erfrischend kalt und klar, und bei Kerzenlicht die Zeit der Geschenke und der Gewissheit, dass die Tage wieder länger werden. Ali Smith entfesselt im zweiten Teil ihres Jahreszeiten-Quartetts ein … Mehr…


Werbung

Erzählungen und Romane | Von Nick Hornby

Just like you

Joseph, 22, verbringt seine Zeit zwischen verschiedenen Jobs, während er davon träumt, groß als DJ rauszukommen. Samstags arbeitet er beim Metzger und verliebt sich in seine Kundin Lucy, 42, die so alt wie seine Mutter, Englischlehrerin und Single Mum zweier Söhne … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Ava Farmehri

Im düstern Wald werden unsre Leiber hängen

Sheyda Porroya sitzt als Zwanzigjährige in der Todeszelle eines Iraner Gefängnisses. Zu Recht, wie sie selber sagt. Sie muss sterben, um Frieden zu finden. Während sie auf ihre Hinrichtung wartet, erzählt sie von ihrer Kindheit und Jugend, von einem Leben als … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Pilar Quintana

Beinahe Alaska

Arezu Weitholz’ Ich-Erzählerin ist Künstlerin, die für einen Verlag auf der Expeditionskreuzfahrt mit der MS Svalbard die arktische Landschaft porträtiert. Sie hält sich bewusst auf Distanz zu den anderen Kreuzfahrern – Rentnerpaare in knalligen Trekkingoutfits, … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Pilar Quintana

Hündin

Damaris wollte immer Kinder haben – vier, um genau zu sein, zwei Mädchen und zwei Jungen. Ihr Mann Rogelia und sie haben alles versucht, sie waren sogar bei einem sehr teuren Heiler. Aber Damaris ist nicht schwanger geworden. Nun ist sie über 40 Jahre alt und … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Maggie O’Farrell

Judith und Hamnet

Hat es William Shakespeare wirklich gegeben, wer war dieser Mann, der die Bühnen der Welt mit seinen Werken eroberte? Egal, wie viele Rätsel es um dieses Genie gibt, immer wieder bietet er Autoren genügend Stoff für Romane, Abhandlungen, wissenschaftliche Werke und … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Philip Pullman

His Dark Materials – Ans andere Ende der Welt

Seit den Ereignissen in „Der Goldene Kompass“, dem ersten Band der legendären Serie, ist fast ein Jahrzehnt vergangen, Lyra ist jetzt 20 und studiert in Oxford. Als ihr Dæmon Pantalaimon einen Mord beobachtet und der neue Dekan ihr die einzige Heimat nimmt, begibt … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Emma Scott

Never Doubt

Als Willow mit ihren Eltern in die Kleinstadt Harmony zieht, hat sie Hoffnung, vergessen zu können, was vor einem Jahr passiert ist. Als im örtlichen Theater nach einer Besetzung für das Stück „Hamlet“ gesucht wird, spricht Willow für die Ophelia vor. Wie ihr … Mehr…


Sachbücher | Von Paul Maar

Wie alles kam

Wer kennt sie nicht: Herrn Taschenbier und seinen blaugepunkteten Mitbewohner, das Sams. Paul Maar, der Schöpfer dieses ebenso ungleichen wie bezaubernden Paares, blickt in seinen Erinnerungen auf seine eigene Kindheit zurück und entdeckt dabei keineswegs nur … Mehr…


Sachbücher | Von Sophy Roberts

Sibiriens vergessene Klaviere

Klavierklänge hallen durch die Weiten Sibiriens. Die ersten Tasteninstrumente trafen hier im 18. Jahrhundert ein – als die Russen ihr Herz an die Klaviermusik verloren. „Pianomanie“ heißt die Zeit zwischen 1762 und 1917, als die russischen Städter nicht mehr auf … Mehr…


Sachbücher | Von Geert Mak

Große Erwartungen – Auf den Spuren des europäischen Traums

Als junger Student erhielt Geert Mak, heute 73, einen prägnanten Brief. Seine Generation hätte leicht reden, da sie die Vergangenheit im Licht von heute sähe. „Wir“, schrieb der ehemalige Widerstandskämpfer, „tappten im Dunkeln, eine Kerze in der Hand, tastend und … Mehr…


Sachbücher | Von Johny Pitts

Afropäisch – Eine Reise durch das schwarze Europa

„Als ich den Ausdruck ‚afropäisch‘ zum ersten Mal hörte, regte er mich dazu an, mich selbst als komplett und ohne Bindestrich zu begreifen“, schreibt Johny Pitts, Sohn eines afroamerikanischen Vaters und einer Mutter aus der Sheffielder Arbeiterklasse. Um diesen … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Louise Penny

Heimliche Fährten

Wer die ersten Romane der Gamache-Reihe von Louise Penny kennt, weiß, dass es sich bei diesem Ermittler eher um einen feinen klassischen Detektiv als um einen harten Action-Cop handelt. Da ist es nicht verwunderlich, dass die heftigen Erlebnisse, die den Einstieg … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Dominique Manotti

Marseille.73

1973 wurde Marseille von einer rassistisch motivierten Mordserie an Algeriern erschüttert, doch kaum einer der Täter verhaftet. Dominique Manotti gelingt es, in verknappter, präziser Sprache mit stets wechselnden Perspektiven, die damalige, komplexe Gemengelage … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Tim MacGabhann

Tim MacGabhann

Zwei junge Reporter aus Mexiko City recherchieren im Süden des Landes, in der durch Fracking schwer zerstörten Region Poza Rica. Boden und Luft sind verseucht, man kann kaum atmen. Die Indigenen kämpfen dort verzweifelt um ihr Land. Carlos, der Fotograf, und … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Mick Herron

Real Tigers

„Wie die meisten Varianten des Verderbens begann auch diese mit Männern in Anzügen.“ Ein treffender erster Satz des dritten Bandes über die aufs Abstellgleis des britischen Geheimdienstes MI5 geschobenen „Slow Horses“: Agenten des MI5, die ihre Fehler im Slough … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Lea Singer

La Fenice

Sie wird „La Zafetta“ genannt, nach ihrem Vater, dem „Zaffo“, dem Spitzel und sie hat schon als missbrauchte 13-Jährige eigene Ziele, unter anderem: „Mir nie nehmen lassen, was mein Vater für einen sicheren Posten verkauft hatte, nennen wir es Würde, es ginge aber … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Kira Mohn

Wild Like a River

Seit Haven sieben Jahre alt war, ist ihr Vater Ranger im Jasper National Park, und seitdem leben die beiden in einer abgeschiedenen Hütte im Wald. Noch mit 19 sind Havens einzige Freunde der Puma Snoops und andere Waldbewohner – jedenfalls, bis eines Tages Jackson … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Jane Gardam

Robinsons Tochter

Eine solche Romanfigur trifft man nicht alle Tage. Polly Flint heißt sie, und als sie uns das erste Mal begegnet, im Jahr 1904, ist sie sechs Jahre alt. Und hat da schon einiges hinter sich, die Mutter starb früh, der Vater ist immer unterwegs. Nun kommt sie in … Mehr…