Jump to Navigation

Thriller und Krimis | Von Mick Herron

Real Tigers

„Wie die meisten Varianten des Verderbens begann auch diese mit Männern in Anzügen.“ Ein treffender erster Satz des dritten Bandes über die aufs Abstellgleis des britischen Geheimdienstes MI5 geschobenen „Slow Horses“: Agenten des MI5, die ihre Fehler im Slough … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Lars Kepler

Der Spiegelmann

Zum achten Mal lässt das schwedische Autorenduo Lars Kepler, das Pseudonym für Alexandra und Alexander Ahndoril, seinen aus Finnland stammenden Ermittler Joona Linna antreten. 2010 erschien der erste Band des Ehepaares auf Deutsch, „Der Hypnotiseur“. Zum achten Mal … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Daniel E. Palu

Tod im Alten Land

Hauptkommissar Gabriele Berlotti zieht zu seinen Eltern zurück ins Alte Land und tritt seinen Dienst bei der Hamburger Kriminalpolizei mit einem spektakulären Fall an: Ein hochkarätiger Journalist wurde erschlagen, bald ist ein weiterer tot, vergiftet. Beide … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Wolfgang Schorlau

Kreuzberg Blues

Der zehnte Fall für Schorlaus Helden Dengler führt den Privatdetektiv aus dem heimatlichen Stuttgart nach Berlin: ins von Mietenwahnsinn und Immobilienspekulation geplagte Kreuzberg. Dort ist dem Baby von Silke, einer guten Freundin von Denglers Liebster Olga, ein … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Jill Ciment

Anatomie eines Prozesses

Sie wüsste, wie sie sich ihrer Bürgerpflicht entziehen könnte, aber Geschworene C-2 will Teil der Jury sein, die entscheidet, ob die Jugendliche Anca Butler schuldig oder unschuldig ist. Anca Butler wird vorgeworfen, ihren 18 Monate alten Bruder Caleb ermordet zu … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Peter Grandl

Turmschatten

Viele Plots in einem Buch: Nazis wollen den Wiederaufbau einer Synagoge in einer bayerischen Kleinstadt verhindern, eine gehörlose junge Israelin wird erschossen, Zamir, ein alter Holocaust-Überlebender, bringt die Täter in seine Gewalt. Im Keller seines technisch … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Maxim Voland

Die Republik

Darauf hat die Welt gewartet: „In seinem Alternate-History-Thriller schreibt Maxim Voland die deutsche Nachkriegsgeschichte neu. Die Republik – ein faszinierendes Gedankenspiel.“ (Werbetext). Keine neue Idee: Was wäre, wenn die Vereinigung unter der DDR vollzogen … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Lincoln Child

Ocean – Insel des Grauens

Kunststoffschuhe schwimmen, und wenn die Füße ihrer einstigen Träger noch drin sind, dann schwimmen die mit. Das hat immer wieder an der amerikanischen Nordwestküste für Aufsehen gesorgt und 2010 Jørn Lier Horst zu seinem Krimi „Bunnfall“ inspiriert. Preston und … Mehr…


Thriller und Krimis | Von John Niven

Die F*ck-it-Liste

Frank Brill hat alles verloren – Job, drei Frauen, zwei Kinder. Jetzt, mit 60, wird bei ihm Krebs im Endstadium diagnostiziert. Frank entschließt sich gegen eine Behandlung. Während andere in so einer Situation ihre Bucket-List abarbeiten – die Dinge, die sie immer … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Fiona Mozley

Elmet

Nach einem atmosphärisch dichten Vorspann, in dem Ich-Erzähler Daniel auf der Suche nach jemanden ist, springt die Handlung zurück in eine glücklichere Zeit. Daniel ist mit seiner Schwester Cathy und ihrem Vater John Smythe in die Wälder von Elmet ins ländliche … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Martin Maurer

Die Krieger

Das kann nicht gut gehen, wenn es einen Berliner hinter den Weißwurstäquator und bis zur Münchner Kriminalpolizei verschlägt. Und das auch noch im Jahr 1984, wo der (reale) Brandanschlag auf die Diskothek Liverpool für Entsetzen gesorgt hat. Was für … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Mies van Hout

Das ist mein Papa!

Auf stabilen Pappseiten präsentiert sich wieder einmal ein kleines Meisterwerk der niederländischen Illustratorin Mies van Hout. In ihrem unverkennbaren, fröhlich kunstvollen Stil in Aquarell, Farbstiften und Kreiden schickt sie diesmal Tierbabys auf die Suche nach … Mehr…


Spezial | Von Martin Baltscheit

Selma tauscht Sachen – Hundeleben

Selma hat Angst. Hunde sind laut und haben fürchterlich spitze Zähne. „Du musst dich nur in ihn hineinversetzen“, sagt Mama. „Sie sind klein und du bist groß.“ Selma hat ein besonderes Talent: Wenn sie sich sehr in jemanden hineinversetzt, tauschen sie und ihr … Mehr…


Jugend und Kinder | Von David Moitet

New Earth Project – Tödliche Hoffnung

Mit „New Earth Project“ hat der französische Schriftsteller David Moitet einen dystopischen Jugendroman vorgelegt, der die Folgen der Klimakrise in den Fokus rückt und davon ausgehend ein Szenario entwickelt, das Leser*innen herausfordert und erschüttert. Zunächst … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Sarah Ohlsson

Fanny ist die Beste

Heute Morgen wacht Fanny superaufgeregt auf, denn es ist Wettkampftag – und das ist ihr Lieblingstag! Mama und Fanny treten in ausgefuchsten Disziplinen gegeneinander an. Da wären zum Beispiel Rückwärtsrennen, Schnellspülen, aber auch mal Elfmeter schießen oder … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Tamara Bach

Sankt Irgendwas

Die 10 b fährt auf Studienfahrt nach Sankt…nach Sankt Irgendwas halt. Der Klassenlehrer, Herr Utz, hat die Tagesabläufe festgelegt. Die Schüler sollen reihum das Tagesprotokoll führen. Doch die Fahrt läuft aus dem Ruder. Die Spannungen wachsen zwischen dem Lehrer, … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Siri Pettersen

Bubble

Die fast zwölfjährige Kine hasst diese ganze Schrottwelt, die ihr ständig Sachen aufzwingt: Ihre Mutter meckert, Papa trägt den Mantel der Enttäuschung, in der Schule wird sie gemobbt. Am meisten hasst sie ihren Mitschüler Jarle, der sie Bubble nennt. Zum Glück … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Elisabeth Steinkellner

Papierklavier

Oma Sieglindes letztes Geschenk für Maia war ein Notizbuch. Wenige Tage nach ihrem Tod beginnt die 16-Jährige, es zu füllen – denn dieser Tod wirbelt ihr ohnehin schon kompliziertes Teenagerdasein noch mehr durcheinander. Oma Sieglinde war ein Fels in der Brandung … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Maike Siebold

Rille aus dem Luftschacht

Eltern können wirklich richtig blöd und gemein sein! Vier Wochen Hausarrest, nur weil er einen kleinen blauen Brief bekommen hat. Roderichs Eltern übertreiben maßlos, das ist auf jeden Fall die Meinung des Jungen. Selbst das Fußballtraining haben sie ihm … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Jane Gardam

Robinsons Tochter

Eine solche Romanfigur trifft man nicht alle Tage. Polly Flint heißt sie, und als sie uns das erste Mal begegnet, im Jahr 1904, ist sie sechs Jahre alt. Und hat da schon einiges hinter sich, die Mutter starb früh, der Vater ist immer unterwegs. Nun kommt sie in … Mehr…