Jump to Navigation

Jutta Bücker

Noch einmal mit Heinz

JUGEND UND KINDER

Informationen: , 10 €

Verlag: Klett Kinderbuch

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Unendliche Rutschpartie

Mitten aus dem Spielplatzalltag scheint dieses Bilderbuch zu stammen. Es geht nach Hause, hört man es dort immer wieder rufen. Nein noch nicht, ruft es sogleich zurück. So auch in diesem farbenfrohen Pappbilderbuch, wobei Jutta Bückers junge Protagonistin die Zeit gekonnt zu dehnen weiß: nur noch einmal, und noch mal nach oben und – titelgebend – noch mal mit Heinz. Bis ihr Vater auf eine überraschende Weise schließlich kapituliert. Klare Farben und eine reduzierte Bildsprache, die sich ganz auf das Wesentliche konzentriert, bringen es auf den Punkt: Auch das schönste Spiel ist irgendwann zu Ende. Und dann noch mal von vorn!

(jk)
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko