Jump to Navigation

Tim MacGabhann

Tim MacGabhann

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 15.95 €

Verlag: Suhrkamp

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Zwei junge Reporter aus Mexiko City recherchieren im Süden des Landes, in der durch Fracking schwer zerstörten Region Poza Rica. Boden und Luft sind verseucht, man kann kaum atmen. Die Indigenen kämpfen dort verzweifelt um ihr Land. Carlos, der Fotograf, und Andrew, der Journalist, finden eine Leiche ohne Gesicht. Carlos hält den grausigen Anblick mit der Kamera fest. Da taucht die berüchtigte Guardia Civil auf, die Bullen fordern die Journalisten auf, ihre Schnüffelei einzustellen. Dennoch recherchieren sie weiter, die Leiche des jungen Umweltaktivisten verschwindet spurlos. Und nicht nur die korrupte Polizei, auch die mafiösen Zetas rücken den „Schnüfflern“ auf die Pelle. Zu Hause in der Hauptstadt veröffentlichen sie ihre Story über Umweltzerstörung durch die Ölkonzerne, verschwundene Menschen und Behördenkorruption und bringen sich damit in Lebensgefahr. Carlos kehrt trotz aller Warnungen nach Poza Rica zurück. Tim MacGabhanns intensiver Politthriller beruht auf wahren Begebenheiten in Mexikos jüngster Vergangenheit. Ein Roman, kein Tatsachenbericht, wie er selbst im Nachwort betont. Er besinnt sich dabei auf eine mittelamerikanische Tradition des Erzählens, der „Chrónica“, eine im Grunde „irgendwie verzerrte Art, die Wahrheit zu sagen“.

(mpö)
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko