Jump to Navigation

Persönliche Weihnachtspost zum Aufstellen

Es begann vor fünf Jahren mit einem kleinen Stand auf dem Kölner Weihnachtsmarkt. Das Kölner Unternehmen Cologne Cards präsentierte dort erstmals seine innovativen Pop-Up Karten. Heute zählt Cologne Cards zu den führenden Anbietern von 3D Grußkarten und beliefert Kunden in der ganzen Welt. Ob als Souvenir, Geschenk- oder Werbeartikel – die filigranen Pop-Up Karten aus Köln erfreuen sich nicht nur in Deutschland, sondern bis nach Japan und in die USA großer Beliebtheit.

Mit viel Liebe zum Detail werden die Pop-Up Karten vom eigenen Designerteam entwickelt. Nach dem Laserschnitt des Papiers werden die einzelnen Papierebenen per Hand zu kleinen 3D Kunstwerken zusammengesetzt. Beim Öffnen der Karten entfalten sich wie von Zauberhand dreidimensionale Papierobjekte. Moderne Designkunst trifft hier auf traditionelles Kunsthandwerk, denn die Entwicklung der Karten basiert auf der asiatischen Papierkunst des Origami (Papierfalten) und Kirigami (Papierschneiden)

In Kooperation mit einem Partnerunternehmen in Vietnam werden die Karten unter Berücksichtigung der Grundsätze des Fairen Handels und im Rahmen der Förderung von lokalen Resozialisierungsprojekten hergestellt. Mit über 350 verschiedenen Kartendesigns bietet Cologne Cards eine bunte Vielfalt an 3D Gruß- und Glückwunschkarten zu (fast) jedem Anlass. Auf Anfrage können bestehende Motive maßgeschneidert angepasst und auch individuelle Designs entwickelt werden.

Werbung

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko