Jump to Navigation

Glyn Dillon

Das Nao in Brown

BILDER UND WELTEN

Informationen: , 29.99 €

Verlag: Egmont INK

Leser-Rezension1

Redaktion

Leser

Rezension

Ein fürchterliches erstes Date. Hello Kitty, meint der Mann, den Nao im Pub The Cow trifft, sei der Archetypus der japanischen Frau, "unfähig, sich zu artikulieren. Warum? Weil sie keinen Mund hat." Nao, Zeichnerin, Tochter eines Japaners und einer Engländerin, widerlegt ihn in allen Punkten, und auf einmal hat er keinen Mund mehr. Ein zweites Date findet trotzdem statt, weil der massige, bärtige Waschmaschineninstallateur aussieht wie Naos Lieblingsspielzeugfigur Nobodaddyo oder "Das Nichts". Ursprünglich sei er die Hauptfigur des Comics gewesen, sagt Glyn Dillon, aber sein love interest habe die Geschichte einfach übernommen. Wenn Nao mit dem Taxi fährt, muss sie sich beherrschen, dem Fahrer nicht das Genick zu brechen. Nur beim Meditieren im buddhistischen Zentrum geben ihre Zwangsgedanken eine Weile Ruhe. "Das Nao in Brown" ist ein unglaublich fein gezeichneter, vielschichtiger Roman, der in ausdrucksstarken Rottönen von eigenartigen Menschen erzählt, die versuchen, irgendwo anzukommen. Er ist ästhetisch durchdacht, melancholisch, subtil komisch und voller großartiger Details und Anspielungen, die erst der zweite Blick erfasst.

Kurzbeschreibung

Nao Brown schlägt sich als Illustratorin durchs Leben und ist auf der Suche nach der großen Liebe. Gleichzeitig leidet sie unter einer Zwangsstörung. Als sie endlich dem Mann ihrer Träume begegnet, muss sie feststellen,dass Träume manchmal sehr seltsam sein können. Durch Meditation versucht sie, ihre Gedanken zu beruhigen und ihr Herz zu öffnen. Allmählich begreift sie, dass Dinge nicht immer nur schwarz oder weiß sind. Vielmehr sind sie… brown. Glyn Dillons feinfühliges Portät einer jungen Frau besticht durch genaue Beobachtungsgabe und grafische Perfektion.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko