Jump to Navigation

Günter Ohnemus

Ava oder Die Liebe ist gar nichts

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 18.95 €

Verlag: C.H. Beck

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Dieser Roman könnte auf Seite 46 zu Ende sein. Happy End. Gerald trifft in einem Café in München nach neun Jahren Gloria wieder. Aus einer jahrzehntelangen unverbindlichen Liebes- und Sexgeschichte wird ein gemeinsames Leben. Mit Anfang 50 nicht ungewöhnlich, nur zu konventionell für Freigeister wie Gerald, denn es gibt noch mehr Liebesgeschichten in seinem Leben - viele sehr traurige. Diese Geschichten werden wie nebenbei erzählt. Mit ungeheuer romantischen, wilden Sätzen. Musik, Literatur, Politik, alles kommt und geht, sogar Ava, die Tochter, die Gerald und Gloria nie bekommen haben. Eine Fiktion. Das ist abgefahren, aber richtig gut.

(hein)

Kurzbeschreibung

Gerald, ein nicht mehr junger Mann, wartet vor dem Café Anna in München auf eine Frau, Gloria, die er seit neun Jahren nicht mehr gesehen hat. Eine Amerikanerin, mit der ihn eine ebenso leidenschaftliche wie unverbindliche Liebe verband. Und leidenschaftlich und irgendwie unverbindlich waren seine Liebesbeziehungen eigentlich immer. Allerdings gibt es einen Grund dafür, die Geschichte mit Julia, seiner Cousine. Gloria hat plötzlich andere Pläne mit ihm und sich selbst, ernsthafte und neue. Aber da ist auch noch Nina... Verspielt, leicht, intelligent und lässig erzählt Günter Ohnemus in seinem neuen Roman mit seinem ganz eigenen Sound von den vier großen Lieben in Geralds Leben, von Kindheit und Politik, den wichtigen Büchern, Filmen und Platten und davon, dass eine Liebe spät, aber nicht zu spät, doch noch gelingt. Und was das mit Ava zu tun hat.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko