Jump to Navigation

Mercedes Lauenstein

Blanca

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 20 €

Verlag: Aufbau Verlag

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

"Weiß", wie ein Blatt Papier, so sollte ihre Tochter heißen, beschloss Blancas Mutter. Die Geburt des Mädchens sollte für die Tochter zweier Oberärzte ein Bruch mit ihren Wurzeln werden. Für das Mädchen ist dies Segen und Fluch zugleich, wie man als Leser des Debütromans von Mercedes Lauenstein schnell merkt. Blancas Leben ist bestimmt von ständigen Umzügen und plötzlichen Fluchten. Die Euphorie des Aufbruchs wechselt sich ab mit dem Gefühl der Halt- und Orientierungslosigkeit. Inzwischen 15 Jahre alt ergreift das Mädchen vor dem unsteten Leben mit ihrer Mutter die Flucht. Sie will zurück zu Toni und Karl auf eine italienische Halbinsel, wo sie einen traumhaften Sommer erlebt hatte. Von Hamburg aus führt ihr Weg nach Italien, über Florenz nach Rom, von dort aus in die italienische Pampa und schließlich tatsächlich nach Monte Argentario. Bei jedem von Blancas Schritten in die große weite Welt steht man als Leser unter Spannung. Zum einen, weil die Verletzlichkeit des jungen Mädchens stets spürbar ist, ihre Sehnsucht und Hoffnung nach einem Zuhause, und ihre Entschlossenheit, es für sich zu finden. Zum anderen, weil unterwegs so viel passiert. So viel pralles, wunderbares Leben, festgehalten in einer fantasievollen Sprache. Sogar der Asphalt singt in diesem Buch ein Lied.

(man)

Kurzbeschreibung

Der Roadtrip ihres Lebens: Die fünfzehnjährige Blanca will weg – weg von ihrer Mutter, die ständig auf gepackten Koffern sitzt, weg von den billigen WG-Zimmern, in denen sie an jedem neuen Ort unterkommen. Ihr Ziel: eine kleine Insel in Italien. Dort, bei Toni und seinem Vater Karl, war sie vor Jahren zum letzten Mal richtig glücklich. Ein Roadtrip quer durch das sommerglühende Land beginnt. Blanca reist als blinder Passagier nach Rom und schlägt sich zu Fuß bis ans Meer durch. Sie klaut in Cafés Essensreste von den Tischen, trifft auf einen Taxifahrer ohne Skrupel und einen zahnlosen Bauern, der sie zur Frau nehmen will. Mercedes Lauenstein entfaltet die Geschichte eines Mädchens, das seinen ganz eigenen Weg geht, ständig begleitet von der Frage, wie viel man vom Leben eigentlich erwarten kann.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko