Jump to Navigation

Han Kang

Deine kalten Hände

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 22 €

Verlag: Aufbau Verlag

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

In diesem frühen Künstlerroman der Man-Booker-Preisträgerin Han Kang begegnet die Schriftstellerin H. im Prolog dem Bildhauer Jang Unhyong. Als der verschwindet, bleibt nur sein handgeschriebenes Manuskript. Ein Auslöser der Aufzeichnungen war die Frage der Schriftstellerin, warum er ausschließlich mit Gipsabdrücken menschlicher Körper arbeitet. Zusammen mit H. tauchen wir in die Welt dieses Einzelgängers, der schon früh die Masken seiner Umwelt durchschaut. Vom künstlichen Lächeln seiner Mutter bis hin zu einem Diebstahlverdacht, der seinen Glauben an die Wahrheit zerstört. Die Arbeit mit den Händen erlöst ihn zeitweise von seiner stetigen Anstrengung, "die Hülle der Dinge durchschauen zu wollen". Seine ganz eigene Sicht auf die Welt lässt ihn auch L.s feingliedrige Hände an dem monströs fettleibigen Körper entdecken. Die Arbeit mit der jungen L. ist der Beginn seiner Gipsserien und einer wechselvollen Beziehung zu der essgestörten Frau. Doch während L. in einer freundschaftlichen Distanz um die große Leere seines Lebens kreist, ist es die unnahbare E., die Unhyongs stoisches Dasein von Grund auf erschüttert und die Grenzen verschwimmen lässt. Körperbilder entlarvt Kang als leere Hüllen gesellschaftlicher Konventionen, spannend ist, was sie dahinter sieht.

(ts)

Kurzbeschreibung

Eines Tages verschwindet der Bildhauer Jang Unhyong beinahe spurlos. Er hinterlässt seine faszinierenden Gipsabdrücke von Händen und Körpern – und ein bewegendes Tagebuch, das seine lebenslange Suche nach Nähe und Wahrhaftigkeit in einer Welt voller Masken schildert.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko