Jump to Navigation

Thomas Stangl

Die Geschichte des Körpers

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 18 €

Verlag: Droschl

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

"Zunächst einmal muss die Musikalität des Satzes stimmen, dann fügt sich der Sinn", sagt der österreichische Schriftsteller Thomas Stangl, der für seine Erzählung "Die Toten aus Zimmer 105" mit dem "Wortmeldungen"-Literaturpreis 2019 ausgezeichnet wurde. Das Schöne an der Literatur ist für Stangl die Möglichkeit, dass die Toten im selben Gegenwartsraum existieren können wie die Lebenden. In vielen seiner 30 Erzählungen und Miniaturen lotet er diese Grenzen zwischen Leben und Tod aus, entgrenzt oftmals die Körper und wirft uns hinein in das subjektive Empfinden - in dem die Zeiten und Erinnerungen sich ineinanderschieben. Surreal und schlafwandlerisch oszillieren seine Figuren in diesen Worträumen und rühren an das Unterbewusste. "Am See" kratzt und zerrt die Zeit, die Stimme des Autors gebärt "An einem Wintermorgen" ein paar nasse pelzige Kinder-Kugeln. Die Pelzkugeln und auch Anna, der wir gleich zu Beginn bei der "Monster"-Sichtung beiwohnen, bewegen sich autonom durch verschiedene Texte, schaffen Verbindungen und Irritationen. "Es ist Zeit, mit dem bequemen Erzählen aufzuhören und die Perspektive umzudrehen", schreibt Stangl in der ausgezeichneten Geschichte "Die Toten aus Zimmer 105". Den Körpern sind die Erinnerungen eingeschrieben, Stangl erweckt sie zum Leben.

(ts)

Kurzbeschreibung

Eine Gruppe in einer Kleinstadt Gestrandeter wartet jeden Abend auf die Monster; ein Marquis kann Wirklichkeit und Traum nicht unterscheiden; von einem seltsamen Brauch wird weiterhin nicht abgelassen; ein alter Mann bekommt Besuch und gleitet in die Vergangenheit; ein Institut macht es sich scheinbar zur Aufgabe, Menschen an die Freiheit heranzuführen; ein Zivildiener erzählt von seiner Arbeit mit Demenzkranken; die »Stimme des Autors« meldet sich in konzentrierten Prosaminiaturen zu Wort; und nicht zuletzt komische Kürzesterzählungen und Collagetexte zeigen die große Bandbreite eines großen Autors.


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko