Jump to Navigation

Gabriel Tallent

Mein Ein und Alles

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 24 €

Verlag: Penguin

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Mendocino - hier wächst die vierzehnjährige Julia, genannt Turtle, mit ihrem psychotischen Vater Martin auf. Der Aussteiger glaubt, Härte, Unabhängigkeit und Selbstverteidigung seien die wichtigsten Aspekte einer adäquaten Erziehung. Die Welt steht am Abgrund, man kann niemandem trauen und bald überleben nur noch die, die ihre Waffe beherrschen und kein Mitleid kennen. Turtle, gezwungen, sich ihm unterzuordnen, verinnerlicht diese Weltsicht - auch, weil Martin sie sexuell missbraucht. Die vermeintliche Zukunft, von der er kündet, ist für Turtle bereits tägliche Realität. Freiheit findet sie in der Wildnis Südkaliforniens, die von Tallent mit großer Wucht beschrieben wird. Hier trifft sie auch auf Jacob, den ersten Menschen, dem sie vielleicht trauen möchte. Tallent, gerade 31, hat acht Jahre recherchiert und geschrieben und sein Perfektionismus hat sich ausgezahlt. Die Intensität der Schilderungen ist erschütternd, die Schönheit der Natur, die Grausamkeit des Missbrauchs, die Internalisierung des Vaters und die damit verbundene psychische Abhängigkeit. Martin wird "sein Ein und Alles" nicht gehen lassen, außer Turtle nutzt ihre erworbenen Kräfte und Fähigkeiten, sich mit Gewalt von ihm zu lösen.

(md)

Kurzbeschreibung

Dieser Roman über ein junges Mädchen hat Amerikas Leserschaft überwältigt und gespalten. Denn Turtle Alveston, so verletzlich wie stark, ist eine der unvergesslichsten Heldinnen der zeitgenössischen Literatur. Sie wächst weltabgeschieden in den nordkalifornischen Wäldern auf, wo sie jede Pflanze und jede Kreatur kennt. Auf tagelangen Streifzügen in der Natur sucht sie Zuflucht vor der besitzergreifenden Liebe ihres charismatischen und schwer gestörten Vaters. Erst als sie ihren Mitschüler Jacob näher kennenlernt und wahre Freundschaft erfährt, beginnt die Befreiung aus seinen Klauen. Gabriel Tallents Debut ist von eindringlicher Wucht und zugleich Zartheit, eine neue Stimme, die niemanden kalt lässt.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko