Jump to Navigation

Jess Walter

Schöne Ruinen

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 19.99 €

Verlag: Blessing

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Für Pasquale, Besitzer einer Pension in einem verschlafenen Ort an der Küste Liguriens, stellt sich der Frühling ein, als 1962 eine amerikanische Schauspielerin bei ihm eincheckt - wäre da nur nicht Richard Burton … Jahrzehnte später begibt er sich in Kalifornien auf ihre Spur. Pulitzerpreisträger Jess Walter versteht sich aufs unterhaltsame Erzählen, auf die Wirrungen unserer Gefühle und auf des Lebens Sonderlichkeiten. Dabei hätte er die eine oder andere Ausführlichkeit und manchen Zeitsprung auslassen können. Trotzdem begeistert der Roman durch seine Stimmung und einen kraftvollen, vergnüglichen Stil.

(sk)

Kurzbeschreibung

Eine herzzerreißende, komische und verrückte Liebesgeschichte: Ein verschlafener Ort an der ligurischen Küste im Frühjahr 1962: Pasquale hat von seinem Vater eine Pension geerbt, und wenn er nicht gerade in der Brandung steht, um mühsam einen Strand anzulegen, vermisst er ein Felsplateau, auf dem ein Tennisplatz entstehen soll. Denn Pasquale hat eine Vision: Er will aus Porto Vergogna einen glamourösen Ferienort machen, der Touristen aus aller Welt anlockt, am liebsten aus Amerika. Dann checkt tatsächlich eine junge amerikanische Schauspielerin in seiner Pension ein, und Pasquale verliert sein Herz an sie. Mit ihr kommt die Welt nach Porto Vergogna – die Verheißungen des fernen Amerika, der Glamour von Cinecittà und schließlich sogar ein sturzbesoffener Richard Burton. Und als die Amerikanerin wieder abreist, ist für Pasquale nichts mehr, wie es war. Ein Steinchen ist ins Mittelmeer gefallen, das noch Jahrzehnte später seine Wellen an die Pazifikküste spült, als der alte Pasquale in Kalifornien nach dieser längst verlorenen Liebe seines Lebens sucht – zusammen mit einem abgebrühten Hollywood-Produzenten, dessen resignierter Assistentin und einem selbstverliebten Möchtegern-Drehbuchautor, der zufällig Italienisch kann. Ein erfrischender und lebenskluger Roman voller Witz und Dolce Vita um hochfliegende Träume, tiefe Abgründe und die Ironie unserer Existenz. "Es hätte eine Schmonzette werden können, wenn Pulitzerpreisträger Jess Walter seine Erzählung weniger im Griff gehabt hätte. Im Stil des modernen amerikanischen Filmerzählens schafft er aber mit reduktionistischen Mitteln einen geradezu parabelhaften Plot." Jan Drees, WDR 5 (04.05.2013) "Die herzzerreißende Liebesgeschichte spielt zwischen ligurischer Küste und Hollywood. Held Pasquale hat eine Ruine geerbt und träumt davon, sie in eine Pension zu verwandeln. Er verliebt sich in eine glamouröse Amerikanerin ... und sucht als alter Mann nach ihr. Und das Ganze ist auch noch sprachlich schön!" Instyle (01.05.2013) "Brüllkomisch und herzzerreißend romantisch!" Joy (11.04.2013) "Gute-Laune-Roman über Liebe, die ewig währt." Elle (01.04.2013) "Pulitzerpreisträger Jess Walter versteht sich aufs unterhaltsame Erzählen, auf die Wirrungen unserer Gefühle und auf des Lebens Sonderlichkeiten. ... der Roman [begeistert] durch seine Stimmung und einen kraftvollen, vergnüglichen Stil." Bücher (01.04.2013) "Großartig, einfach nur großartig - Jess Walter kann schreiben, dass einem ganz schwindelig wird vor lauter Glück. Schöne Ruinen macht den Leser ganz trunken und verführt mit großen Emotionen zu einem Vergnügen, das man so schnell nicht mehr vergessen wird. Kurzum: Dieser Roman ist ein ganz großes Highlight und zeugt von hoher Schreibkunst." Susann Fleischer, literaturmarkt.info (02.04.2013) "Jess Walters Schöne Ruinen ist wie ein gut gemachter Hollywood-Film: witzig, romantisch, tragisch, spannend - und am Ende gibt’s für fast alle Beteiligten ein versöhnliches Ende. Vor allem aber ist er eine großartige Satire, intelligent, unterhaltsam und randvoll mit denkwürdigen Charakteren." Heide Dessel, Düsseldorfer Anzeiger (11.04.2013) "Schöne Ruinen ist ein erfrischender Roman voller Witz." Westfalen-Blatt (25.04.2013)


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko