Jump to Navigation

Jessie Greengrass

Was wir voneinander wissen

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 20 €

Verlag: Kiepenheuer & Witsch

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Soll ich oder soll ich nicht? Was spricht dafür, was dagegen? Und was tue ich, wenn alles schiefläuft? Die Ich-Erzählerin in diesem Roman steht vor der schwierigsten Entscheidung überhaupt: Will ich ein Kind oder will ich es nicht? In ihren eigenen Augen ist sie die denkbar ungeeignetste Kandidatin der Welt. Sie empfindet sich selbst als Hochstaplerin, als unzureichend, fehlerhaft. Bei der Suche nach Antworten fängt sie an, über den Tod ihrer entfremdeten Mutter und die überraschend einsetzende, alles zerfressende Trauer nachzudenken, erinnert sich an ihre Großmutter, die stets rationale Psychoanalytikerin, und zieht zusätzlich noch das Leben bedeutender Wissenschaftler heran, um in den Wendepunkten ihrer Biografien Lösungen zu erhaschen. Hin und her gerissen zwischen Logik und Emotionen nähert sie sich, ihre tiefsten Ängste freilegend, nicht nur einer Auflösung ihrer Unentschlossenheit, sondern auch einer Akzeptanz sich selbst gegenüber. Jessie Greengrass schafft es mit einer so einzigartig poetischen, alles darlegenden und dennoch verschleiernden Sprache, in die menschliche Tiefe vorzudringen, auf der Suche nach nichts Geringerem als dem Sinn des Lebens.

(aw)


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko