Jump to Navigation

Benj Pasek, Val Emmich, Justin Paul, Steven Levenson

Dear Eva Hansen

JUGEND UND KINDER

Informationen: , 18 €

Verlag: cbj

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Briefe an sich selbst schreiben. Das ist die Aufgabe, die Evan von seinem Therapeuten gestellt bekommt. Einer dieser Briefe gelangt in Connors Hände, der sich das Leben nimmt. Dieser Brief wird zum Ausgangspunkt eines Geschehens, in dessen Zuge sich Evan – ausgehend von der Lüge, Connor sei sein bester Freund gewesen – immer mehr in Unwahrheiten verstrickt. Zugleich findet er Zugang zu Connors Familie und in Connors Schwester eine Freundin. Obgleich auf einer Lüge aufgebaut, gelingt Evan hier zum ersten Mal etwas, was vorher undenkbar war: Nicht nur er wird sichtbar, sondern er lenkt das Augenmerk auf das Problem des Sich-Allein-Fühlens und der daraus resultierenden Depression. Die Autoren des Romans, der auf dem gleichnamigen Musical basiert, lassen Evan und Connor wechselseitig aus dem Diesseits bzw. „Jenseits“ berichten, wie sich die Geschehnisse entwickeln, die zum Tod Connors, aber auch zu den Handlungen Evans geführt haben. Es entsteht ein Geflecht, das der Leser langsam durchdringt und das die ganze Dramatik erkennen lässt, die in der (scheinbaren) Zurückweisung und im Nicht-Beachtet-Werden liegen und Menschen in die Isolation treiben können.

(sp)


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko