Jump to Navigation

Ellen Jahn

Herr Pess und sein Bär

JUGEND UND KINDER

Informationen: , 11.9 €

Verlag: Aladin

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Los geht die Fahrt! (Vor)lesenderweise ist man hier bei einer außergewöhnlichen Weltreise mit von der Partie. Der kleine Herr Pess und sein schweigsamer Begleiter Herr Pempf entdecken mit ihrem grünen VW-Bus faszinierende Länder. In Floranien, Allergien und Skurrilien gibt es viel zu bestaunen und etliche Herausforderungen zu meistern. Aus einem Diplomprojekt wurde eine Buchidee. Kein Wunder bei diesem originellen Ton, dieser Spielfreude und diesem Sprachreichtum. Jedes Kapitel ist in sich abgeschlossen und präsentiert pro Fantasieland ein Bühnenbild aus Worten, stimmig bis ins letzte Detail. Illustratorin Kerstin Meyer kreierte komische Szenen dazu.

(ae)

Kurzbeschreibung

Tag für Tag sind Herr Pess und Herr Pempf mit ihrem grünen Bus unterwegs. Herr Pess ist der Fahrer und Herr Pempf sitzt neben ihm. Herr Pempf ist ein Bär, trotzdem kann er besser Auto fahren als Herr Pess, aber davon will dieser nichts wissen. Weil Herr Pempf kein guter Kartenleser ist - er ist ja schließlich ein Bär - fahren sie einfach immer geradeaus. Und so kommt es, dass sie um die ganze Welt herumfahren. Aber diese Welt ist, wie es scheint, genauso verplant wie sie.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko