Jump to Navigation

Alex T. Smith

Mr. Pinguin und der verlorene Schatz

JUGEND UND KINDER

Informationen: , 14 €

Verlag: Arena

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Aufgeregt sitzt Mr. Pinguin in seinem Iglu-Detektivbüro. Und da kommt auch schon sein erster Fall per Telefon hereingeklingelt: Kriemhilde Knochen, Leiterin des Museums exklusiver Seltsamkeiten, braucht Hilfe bei der Suche nach einem Familienschatz. Mit seinem Assistenten Colin, einer allzeit bereiten Kung-Fu-Spinne, macht sich Mr. Pinguin sofort auf den Weg. Damit nimmt ein noch viel abenteuerliches Abenteuer als gedacht seinen überraschenden Lauf. Ältere Damen können nämlich ziemlich gefährlich daherkommen… Man merkt diesem fabelhaften kleinen Kunstwerk deutlich an, dass es aus einer Hand stammt, da stimmt jedes noch so kuriose Detail. Die Figuren sind mit viel Witz und Fantasie entwickelt. Text und Illustration sind wunderbar aufeinander abgestimmt. Leuchtend orange oder dunkelgrau bedruckte Seiten, kleine Vignetten und formatfüllende Illustrationen lockern den Textfluss immer wieder auf. Dazu kommt, dass der Text in großer Schrift luftig gesetzt wurde, sodass die über 200 Seiten auch Kinder, die noch am Leseanfang stehen, dies aber schon gern alleine tun, nicht überfordert werden. Am Ende werden sie mit viel Spaß ein ganzes dickes Buch allein geschafft haben - toll!

(jk)

Kurzbeschreibung

Mister Pinguin ist selbsternannter Detektiv und Abenteurer – und mehr als bereit für seinen ersten Fall. Da klingelt endlich das Telefon im Iglu-Detektivbüro. Im "Museum exklusiver Seltsamkeiten" ist ein Goldschatz verschollen! Mister Pinguin und sein Assistent, die Kung-Fu-kämpfende Spinne Colin, wissen: Mit Fischstäbchen und einer frisch geputzten Lupe im Gepäck lässt sich jedes noch so knifflige Rätsel lösen. Doch unter dem Museum lauert ein ganzer Dschungel voller Geheimnisse auf sie ...


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko