Jump to Navigation

Kathrin Hartmann

Die grüne Lüge

SACHBÜCHER

Informationen: , 15 €

Verlag: Blessing

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Es ist wahr, wir lassen uns nur allzu leicht blenden: Kleider aus Ozeanplastik! Hurra! Endlich unternimmt die Modeindustrie etwas und ich als Konsument tu auch was Gutes. Mitnichten! Modemarken entdecken ihr ökologisches Gewissen? Die Vermüllung der Meere kann man nur auf eine Art stoppen, weniger Müll zu produzieren, sprich auch weniger Kleidung produzieren… Na ja, aber bei einem Tässchen Nespresso kommen bestimmt noch ein paar gute Ideen, wie man dem Einhalt gebieten kann. Wie, die Kapseln sind alles andere als umweltfreundlich? Quatsch, Nespresso beteuert doch immer wieder, dass Nachhaltigkeit von großer Wichtigkeit sei - und treibt auch die "nachhaltige Aluminiumproduktion voran", etwa mit Norsk Hydra (einem Konzern, der für Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung steht). Bei der Lektüre des Buchs von Kathrin Hartmann stellt sich von Beginn an Betroffenheit ein und man schämt sich mitunter auch, wie blauäugig man doch sein kann. Und wem dann immer noch nicht die Augen geöffnet wurden, der sehe sich doch bitte den dazugehörigen Dokumentarfilm von Werner Boote an, der ab März in die Kinos kommt. Erschreckend, aber wahr: "Wenn man etwas nur oft genug wiederholt, wird es schließlich als Wahrheit akzeptiert." Es ist Zeit aufzuwachen!

(lin)

Kurzbeschreibung

Greenwashing, also das Bemühen der Konzerne, ihr schmutziges Kerngeschäft hinter schönen Öko- und Sozialversprechen zu verstecken, ist erfolgreicher denn je. Aber jenseits der grünen Scheinwelt schreitet die Zerstörung rapide fort. Laut dem Global Footprint Network lebt die Weltbevölkerung derzeit so, als hätte sie 1,6 Erden zur Verfügung. Würden alle auf der Welt so konsumieren, wie es Menschen in reichen Ländern wie Deutschland tun, bräuchte es 3,1 Erden, um den "Bedarf" zu decken. Der Verbrauch pflanzlicher, mineralischer und fossiler Rohstoffe hat sich zwischen 1980 und 2010 von 40 auf 80 Milliarden Tonnen verdoppelt. Die Artenvielfalt nimmt ab, Wälder schwinden, Böden degradieren, Emissionen steigen und der Hunger wächst.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko